Paul Herbert Freyer stammte aus Crimmitschau und machte nach dem II. Weltkrieg in der jungen DDR als Dramaturg, Theaterintendant und Schriftsteller Karriere. Er sorgte für frühe Gegenwartsstücke, die die veränderten Bedingungen reflektierten, glänzte als Generalintendant im damaligen Karl-Marx-Stadt und wirkte ab 1960 als freischaffender Schriftsteller, der mit Prosa, Sachbüchern, weiteren Bühnens…



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar