https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/31444/48/314444826_0:101:3741:2205_1200x675_80_0_0_9c2e77f459753cd359d74c459bfdd3bd.jpg.webp

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/panorama/20201130328458644-piraten-halten-drei-seeleute-von-griechischem-tanker-gefangen/

Piraten halten drei Crew-Mitglieder des vor zwei Wochen vor der nigerianischen Küste gekaperten griechischen Tankers „Stellos K“ weiterhin gefangen, meldet die staatliche griechische Nachrichtenagentur ANA-MPA unter Berufung auf das Ministerium der Handelsflotte in Athen.

Nach Angaben des auf die Gewährleistung der Sicherheit auf See spezialisierten Unternehmens Dryad Global, war das unter der Flagge von Togo fahrende Schiff von Unbekannten bereits am 16. November etwa 115 Seemeilen von der Stadt Lome gekapert worden.

Piraten fordern Lösegeld

Zwei Crew-Mitgliedern sei die Flucht nach Lagos gelungen. Der Kapitän und zwei Seeleute blieben in Gefangenschaft, hieß es.

Dem Nationalen Verband der Handelsflotte-Matrosen Griechenlands zufolge verlangen die Kidnapper Lösegeld. Die griechischen Behörden stünden in Verhandlungen mit den Piraten, hieß es.

am/gs





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar