Die niederländische Marine hat ein Video eines Torpedoabschusses veröffentlicht. Das Übungsgeschoss wurde von einem U-Boot der Walrus-Klasse abgefeuert.

Ein Torpedo-Angriff ist einer der am schwersten sichtbaren Aspekte der Seekriegsführung.

Laut dem Portal „Popular Mechanics“ ist es die Natur der U-Boot-Kriegsführung, dass niemand jemals den Torpedo-Mechanismus und den aus einem Rohr abgefeuerten Torpedo sieht.

Nachdem der Torpedo geladen, gewassert und dessen Start angeordnet wird, kann die Mannschaft des U-Bootes den Prozess nicht weiter verfolgen.

Nun erlaubt uns dieses Video, den Torpedomechanismus genau zu beobachten.

Ein Dokumentarfilmteam, das an Bord des U-Bootes „HNLMS Walrus“ die Dreharbeiten führte, installierte eine Kamera an einem Übungstorpedo Mk-48. Diese zeichnete den ganzen Prozess, wie das Geschoss aus dem Rohr ausgestoßen wird und danach an die Wasseroberfläche aufsteigt, um wiederverwendet zu werden.

Mk-48-Torpedo

Der „Mark 48“ (auch Mk 48 genannt) ist ein Schwergewichtstorpedo, der in den Seestreitkräfte der USA sowie der kanadischen, australischen und niederländischen Marine eingesetzt wird. Das Geschoss kann nur von U-Booten verschossen werden.

dd/tm





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar