Politik

Zum Kurzlink

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/07e4/0c/07/328478768_0:215:2843:1815_1200x675_80_0_0_1cfdb3192e9ae7313e073548e386e7ef.jpg

Sputnik Deutschland

https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png

https://de.sputniknews.com/politik/20201207328478805-deutschland-liefert-panzer-an-katar/

Die Bundesregierung hat der Lieferung von 15 Flugabwehr-Panzern vom Typ „Gepard“ an das Emirat Katar zugestimmt. Darüber informierte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier den Wirtschaftsausschuss des Bundestages schriftlich am Montag.

Der Deutschen Presse-Agentur zufolge war die Entscheidung zuvor vom Bundessicherheitsrat getroffen worden.

Ersatzteile mitgeliefert

Somit darf der in München ansässige Rüstungskonzern Krauss-Maffei Wegmann neben den 15 Panzern auch Ersatzteile wie zum Beispiel vier Maschinenkanonen, 45 Verschlüsse und 16.000 Stück Munition im Gesamtwert von 31,4 Millionen Euro an den Golfstaat verkaufen.

Der dpa zufolge hatte der Bundessicherheitsrat, dem Kanzlerin Angela Merkel und mehrere Minister angehören, der Waffenschmiede Heckler & Koch mit Sitz im baden-württembergischen Oberndorf am Neckar auch die Lieferung von 100 vollautomatischen Gewehren des Modells Typ HK416 an Südkorea genehmigt. Zu den Kosten wurden keine Angaben gemacht.

am/

 





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar