Ja, ich bin wirklich ein Esel. Ein blinder Esel sogar. In Hainichen kennt mich jedes Kind, weil ich dort im Stadtpark gleich neben dem Gellert-Museum stehe.Und das kam so: Eines Abends war ich unterwegs, ganz allein natürlich, wie es jetzt eigentlich nur für die Menschen sein muss. Aber als blinder Esel hat man es halt schwer, Freunde zu finden. Und der Umkreis von 15 Kilometern, den ich mir selbs…



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar