Dresden (dpa/sn) – Nach Absagen und Verschiebungen infolge der Corona-Pandemie hoffen die Veranstalter von Musikfestivals in Sachsen für 2021 auf die weiter Unterstützung durch ihre Sponsoren. «Aktuell sind alle Beteiligten in Warteposition, die wichtigen Unterstützer des Festivals halten uns die Treue», sagte der Sprecher des Internationalen Dixieland-Festivals in Dresden, Hendrik Meyer, bei einer dpa-Umfrage. Die 50. Ausgabe des Dixieland-Festivals ist auf 2021 verschoben worden. «Unsere Erfahrung als Veranstalter ist, dass wir 2021 keine Mittelkürzungen bei privaten Förderern haben werden», bestätigte Torsten Tannenberg vom Sächsischen Musikrat.

 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen

Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)

Jetzt
0€
statt 20,99 €



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar