Zu all dem unendlichen Leid, das die Coronazeit verursacht hat und weiter verursachen wird, gesellt sich der Irrsinn von Regularien. Manche Begebenheiten, die wir derzeit miterleben, erinnern an das „Absurde Theater“, die „Versteckte Kamera“ oder einen psychologischen Massenversuch — das Drosten-Experiment. Die folgende Darstellung — die nicht ansatzweise den Anspruch auf Vollständigkeit erhebt — reiht komprimiert jene absurden Vorgänge aneinander, die sich in den vergangenen Wochen und Monaten ereigneten. Wir durchschreiten ein dunkles Gewölbe, in dem der entfesselte Irrsinn haust, der sich oft hinter der Maske des Grotesken und Schrulligen verbirgt und dem offensichtlich nichts und niemand etwas anhaben kann.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar