Schwere Folgen für Gemeinschaften und Familien ergeben sich immer dann, wenn einer Gesellschaft ein bestimmtes Narrativ auf Biegen und Brechen von oben verordnet wird. Wenn der Keil der Spaltung von einer autoritär agierenden Politik, im Schulterschluss mit öffentlichen Medien, in die Gesellschaft „hineingerammt“ wird, entstehen mitunter Verletzungen bis tief in familiäre und Freundschaftsbeziehungen hinein. Diese sind oftmals nur schwer zu behandeln oder gar zu heilen. Anlass für die Autorin, diesen Text zu schreiben, war ihr Mitgefühl für jene Menschen, die eine kritische Haltung zum verordneten Narrativ einnehmen. Viele von ihnen geben sich redliche Mühe, die gegen sie erhobenen Vorwürfe ihrer erwachsenen Kinder zu entkräften und scheitern damit regelmäßig.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar