Zur Jahreswende hält der russische Präsident Wladimir Putin traditionell eine Fernsehansprache an die Nation. Kurz vor Mitternacht lässt er die einprägsamsten Momente des scheidenden Jahres Revue passieren und wünscht seinen Landsleuten Gesundheit, Wohlstand und Freude.

Russlands Präsident Wladimir Putin hat in seiner traditionellen Neujahrsansprache seinen Landsleuten für den Zusammenhalt gedankt und ihnen Glück und Gesundheit im kommenden Jahr gewünscht. Der Staatschef unterstrich dabei, dass es im Jahr 2020 viele Prüfungen gab, die sich niemand habe vorstellen können:

“Jetzt scheint es, als hätte das scheidende Jahr die Last mehrerer Jahre aufgenommen. Es war schwer für jeden von uns sowie mit Besorgnissen, großen materiellen Schwierigkeiten und Befürchtungen verbunden, für einige – mit dem bitteren Verlust von nächsten und geliebten Menschen.”

Zugleich sagte Putin, dass die Nation das Jahr 2020 mit Mut, Hilfsbereitschaft und Barmherzigkeit durchgemacht habe. In diesem Sinne bleibe das Volk den Werten seiner Vorfahren treu. Man nehme sich die Kriegsveteranen und ihre heldenmütige Generation zum Vorbild, die die Seuche des Nazismus besiegt hätten. Auch die COVID-19-Pandemie habe die gewohnte Lebensweise verändert. Prüfungen seien zwar unvermeidlich, dank ihnen lerne man aber das Wichtigste schätzen – das menschliche Leben und die Familie:

“Prüfungen und Unheil gehen unbedingt zu Ende. So war es immer. Mit uns bleibt das Wichtigste: alles, was uns großmütig und stark macht, Liebe, Einvernehmen, Vertrauen und Unterstützung.”

Der russische Präsident zeigte sich zuversichtlich, dass die Nation mit ihrer Einigkeit alle Schwierigkeiten überwinden, das normale Leben wiederherstellen und im beginnenden dritten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts die vor Russland stehenden Aufgaben energisch lösen werde.

Mehr zum Thema – Putin gratuliert Merkel zu Silvester: Hoffnung auf Zusammenarbeit in 2021

Putin wünschte allen COVID-19-Patienten schnelle Besserung und bedankte sich bei Ärzten und Krankenschwestern, aber auch bei allen, die in der Silvesternacht arbeiten und Wache halten:     

“Ich will jedem von Ihnen Danke sagen, weil wir zusammen sind. Und wenn wir auf Tuchfühlung mit den Menschen sind, die uns verlässlich beistehen, wird Russland zu einer großen Familie.”

Der russische Präsident wünschte allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die er als werte Freunde bezeichnete, Gesundheit, Zuversicht, Hoffnung, Liebe und Glück im Jahr 2021.

Mehr zum Thema – Merkels Neujahrsansprache: “Verschwörungstheorien sind zynisch und grausam”





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar