Dr. Thomas Aigner ist Professor für Geowissenschaften an der Universität Tübingen. Er war bis vor Kurzem auch Mitglied der in Mainz beheimateten deutschen Akademie der Wissenschaften und Literatur, einer Schwesterorganisation der Leopoldina. Professor Aigner erklärte seinen Austritt aus der Akademie der Wissenschaften mit dem Missbrauch der Wissenschaft und dem Ignorieren von Fakten und Expertenmeinungen durch die Politik im Rahmen der Coronakrise, was er mit seinem Gewissen nicht vereinbaren könne.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar