11. Jänner 2021 / 11:00


Hollywood-Star Schwarzenegger vergleicht Kapitol-Randale mit Novemberpogrome

In einem von Linken umjubelten Videoauftritt vergleicht die ehemalige Hollywood-Größe Arnold Schwarzenegger den vor wenigen Tagen von Trump-Anhängern durchgeführte “Sturm aufs Kapitol” mit den Novemberpogromen, die den Anfang des Völkermords an den europäischen Juden darstellen.

“Am Mittwoch war die Kristallnacht Amerikas”

In dem wenige Minuten dauernden Clip lässt der ehemalige republikanische Gouverneur Kaliforniens tief blicken: Er wüsste als Europäer genau was die Novemberpogrome gewesen seien und die Randale von Trump Anhängern im Kapitol, wären die Novemberpogrome Amerikas gewesen. Das bei den Übergriffen in der Nacht auf den neunten November 1938 europaweit zahlreiche Menschen ermordet wurden und unzählige Existenzen zerstört wurden, lässt der gealterte Hollywood-Mime einfach unter den Tisch fallen.

Wieder ein Nazi-Vergleich

Erst vor wenigen Wochen sorgte der umstrittene Islamophobie-Experte Farid Hafez für Aufsehen, nachdem er in einem wissenschaftlichen Artikel der University of Georgetown die Operation Luxor, eine österreichweite Razzia-Aktion – wie später publik wurde, unter anderem gegen ihn selbst – ebenso mit den blutrünstigen Pogromen der Nazis verglich. Fraglich bleibt zudem ob auch bei Schwarzeneggers Verbalattacken Nehammer, Raab und Co ausreiten, um sich öffentlich über den Vergleich zu empören.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende.
Per paypal (Kreditkarte)
oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar