Ihre Lieder heißen “Baam imhaa” und “Mach fei kaa Zeich”, und am liebsten grüßt Danny Siegel mit “Glück auf”. Denn, so heißt es im gleichnamigen Lied: “Eins musste wissen: Iech bi Purist! Soch ‘Glück auf!’, nort bie iech dor schie.” Dos is fier den Musiker gar kenne gruße Sach – um im Dialekt zu bleiben, denn Siegel ist gern Erzgebirger mit Leib und Seele. Und er ist Sänger, Gitarrist, Texter und …



Source link

Von Veritatis