“Mach keine krummen Verse / um zu füllen deine Börse / begrab dein Gewissen / nicht unter Kompromissen”. So sang Gerulf Pannach 1974 im Hörsaal der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt. Da hatte er das erste “befristete Auftrittsverbot” schon hinter sich – und noch einige vor sich.Der Liedermacher begann wie so viele seiner Generation. Geboren am 24. Juni 1948 in Arnsdorf bei Dresden (der Inform…



Source link

Von Veritatis