Die Internet-Begeisterung an den Theatern in der ersten Corona-Welle im vergangenen Jahr hat schnell nachgelassen. Die Zahl der Web-Premieren ist klein. Unterschätzt wurde der erhebliche Aufwand, den eine gelungene Online-Aufführung für ein adäquates Seherlebnis beim Rezipienten mit sich bringt. Denn dieser ist durch Fernsehen und Streamingdienste erheblich vorbelastet und entsprechend anspruchsvo…



Source link

Von Veritatis