Seit Ausbruch der Coronapandemie halten sich Gerüchte darüber, dass das SARS-CoV-2 Virus in einem Labor in Wuhan hergestellt und von dort entwichen sein soll, hartnäckig. Medienberichten zufolge sollen zwei amerikanische Diplomaten bereits vor zwei Jahren vor massiven Sicherheitsrisiken in einem Forschungslabor in Wuhan, wo die Pandemie ausgebrochen ist, gewarnt haben. Schon damals erforschte das „Wuhan Institute for Virology“ Corona-Viren bei Fledermäusen und ihre mögliche Übertragung auf den Menschen.

Die US-Diplomaten warnten laut „Washington Post“, vor „schweren Sicherheitsmängeln bei Technikern und Forschern“ in dem Hochsicherheitslabor. Die US-Diplomaten hätten schon 2018 festgestellt, dass Corona-Viren von Fledermäusen auf de Menschen übertragen werden könnten. Die „Washington Post“ resümierte, dass die „Geschichte der chinesischen Regierung, wonach das Virus von einem Markt in Wuhan stamme, auf wackeligen Füßen stehe“.

Die Theorie, das Virus entstamme Experimenten des P4-Labors in Wuhan, hält sich weiterhin und wurde jüngst vom Magazin „Politico“ wieder befeuert. Die beiden benannten US-Botschafter hätten 2017 an einer Konferenz in Peking teilgenommen. Dort hätten Wissenschaftler eine Studie zur Übertragbarkeit von SARS-Viren von Fledermäusen auf den Menschen präsentiert. Die chinesischen Wissenschaftler hätten auch von drei neuen Coronaviren berichtet, die möglicherweise wesentlich ansteckender für den Menschen sein könnten. Deren „Spike“-Proteine würden sich besonders gut an Lungenzellen andocken.

Sowohl chinesische Wissenschaftler als auch die kommunistische Regierung weisen bislang die Herkunft des Virus aus dem Labor in Wuhan zurück. Die Forschung dort sei transparent betrieben worden. US-Behörden, Militärs und Diplomaten sind allerdings der Ansicht, dass die chinesische Regierung Informationen zurückhält. Konkrete Beweise für die These, das Virus sei in einem Labor in Wuhan hergestellt worden und von dort entwichen, liegen bislang nicht vor. Es gibt allerdings einige Hinweise, die für diese Theorie sprechen.



Source link

Von Veritatis