Im vergangenen Jahr warnte Gesundheitsminister Spahn noch, bei zu vielem Testen würden zu viele falsch-positive Ergebnisse drohen. Jetzt drohe diese Gefahr laut Spahn und Wieler nicht mehr. Ich wollte heute vom Ministerium wissen, wie es zu diesem Sinneswandel kam.

Der Beitrag Wie kam es zur 180-Grad-Wende bei Corona-Tests im Hause Spahn? erschien zuerst auf reitschuster.de.



Source link

Von Veritatis