Mit «What’s Next», «Wants and Needs» und «Lemon Pepper Freestyle» belegt Rapper Drake die Plätze 1-3 der US-Charts. Dies haben vor dem Kanadier nur eine Künstlerin und eine legendäre Band geschafft.

Los Angeles (dpa) – Rapper Drake ist der erste Künstler, der gleichzeitig auf den ersten drei Plätzen in den US-Charts eingestiegen ist.

Der 34 Jahre alte Kanadier stieg mit den Liedern «What’s Next» auf Platz eins, «Wants and Needs» auf Platz zwei und «Lemon Pepper Freestyle» auf Platz drei der Billboard Hot 100 ein, wie das Magazin «Billboard» berichtete, das die Charts herausgibt. Vor Drake hatten nur die Beatles und Ariana Grande diese Platzierungen überhaupt erreicht.

Mit «What’s Next» gelang Drake zudem seine achte Nummer eins in den US-Chart. Mit den insgesamt drei neuen Songs kann er nun 45 Top-10-Platzierungen vorweisen.

 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen

Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)

Jetzt
0€
statt 20,99 €



Source link

Von Veritatis