Es ist ein grausiger Fund, den Geocacher eines Tages auf der tschechischen Seite des Erzgebirges machen: eine abgetrennte Hand, die sich als Körperteil eines vermissten deutschen Polizisten aus dem nahe gelegenen sächsischen Aue herausstellt. So beginnt das Krimiroman-Debüt “Böse Wetter” der Berliner Filmemacherin Gesa Knolle, das jüngst beim Kölner Emons Verlag, der auf Regionalkrimis spezialisie…



Source link

Von Veritatis