Nicht überall, wo „Kritik“ drauf steht, ist auch Kritik drin. Geert Vanden Bossche, belgischer Virologe und früherer Mitarbeiter der Gates Foundation und der GAVI Impfallianz, hat einige Unruhe erzeugt mit seinem offenen Brief an die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Zusätzlich veröffentlichte er Interviews und Vorträge, mit denen er vordergründig vor Immunevasion durch die Impfstoffe warnt. Unterschwellig versuchte er jedoch, Angst zu schüren vor angeblich hoch infektiösen Varianten, die durch Immunevasion, also Immunflucht, entstehen. Letztlich fordert er damit nur einen besonders wirksamen Impfstoff, den er zur einzigen Rettung hochstilisiert.



Source link

Von Veritatis