Bayern-Trainer Hansi Flick kann in Mainz wieder seinen Stürmer Robert Lewandowski auf das Feld schicken.Foto: Matthias Balk/dpa POOL/dpa/dpa

Trainer Hansi Flick will mit dem FC Bayern München schon am Samstag in Mainz den nächsten Meistertitel perfekt machen. „Es ist wichtig, dass wir die Meisterschaft einfahren. Das wollen wir so schnell wie möglich machen“, sagte Flick.Bei…

Trainer Hansi Flick will mit dem FC Bayern München schon am Samstag in Mainz den nächsten Meistertitel perfekt machen. „Es ist wichtig, dass wir die Meisterschaft einfahren. Das wollen wir so schnell wie möglich machen“, sagte Flick.

Bei zehn Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten RB Leipzig würde ein Sieg am Samstag (15.30 Uhr) beim noch abstiegsgefährdeten FSV Mainz 05 auch rechnerisch die Entscheidung im Titelkampf bringen. „Es wäre eine verdiente Meisterschaft“, sagte Flick schon mal vorab.

In der anschließenden zweiwöchigen Spielpause sieht er dann auch Zeit, um mit der Bayern-Führung über die von ihm gewünschte vorzeitige Vertragsauflösung zum Saisonende zu reden.

Vor einem Comeback in Mainz steht Torjäger Robert Lewandowski. Nach seiner Knieverletzung Ende März wird der 32 Jahre alte Pole wieder zum Kader gehören, wie Flick sagte. Lewandowski kann an den letzten vier Spieltagen noch den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller einstellen oder sogar überbieten. „Das große Ziel hat er. Wir werden versuchen, ihn zu unterstützen“, erklärte Flick. Lewandowski steht aktuell bei 35 Saisontreffern. Auch Nationalspieler Serge Gnabry könnte in Mainz nach seiner Corona-Infektion wieder zum Münchner Kader gehören. (dpa)


Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro
Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!




Source link

Von Veritatis