Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

WHO gibt zu: Sterblichkeit von Covid bei 0,14 Prozent

Versteckt, aber unüberhörbar hat der Geschäftsführende Direktor der WHO für Notprogramme, Michael Ryan, in seinem Bericht für das WHO-Board am 5./6. Oktober in Genf bestätigt: Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass 10 Prozent der Weltbevölkerung inzwischen mit dem SARS-CoV2-Virus ausgeht. “Warnend” hob Ryan zwar auch hervor, dass 90 Prozent noch infiziert werden könnten.

Video findet ihr HIER:

WHO-Direktor Ryan erstattet Bericht über den Verlauf der Pandemie. Bei Minute 2:44 erklärt er: »Nach allem, was wir wissen, sind bis zu 10 Prozent der Weltbevölkerung infiziert.«

Damit ist jedoch auch klar: Covid-19 ist nicht annähernd so gefährlich wie ursprünglich angenommen. Im Gegenteil: Das Virus ist tatsächlich nur so gefährlich wie eine gewöhnliche Grippe!

Glauben Sie nicht? Rechnen Sie selbst:

10 Prozent der Weltbevölkerung entspricht etwa 780 Millionen Menschen, die das Virus haben oder hatten.

Offiziell sind etwas mehr als 1 Million Menschen an oder mit dem Virus verstorben.

Daraus ergibt sich eine Infektionssterblichkeit von 0,13 bis 0,14 Prozent! Das bewegt sich im Rahmen der Sterblichkeit einer Influenza-Infektion!

Quelle (Artikel): HIER: