Gehe zu…
RSS Feed

16. Oktober 2019

Ankara

Erdogan zeigt Interesse für MiG-35

Panorama 13:37 28.08.2019(aktualisiert 14:15 28.08.2019) Zum Kurzlink Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat während der Internationalen Luft- und Raumfahrtmesse MAKS-2019 Interesse für den modernsten russischen Kampfjet MiG-35 gezeigt. Dies teilte der Chef der Föderalen Behörde für militärtechnische Zusammenarbeit (FSWTS), Dmitri Schugajew, mit. Erdogan besuchte die Ausstellung tags zuvor zusammen mit Wladimir Putin. Daraufhin wurde

Bei Treffen mit Selenski: Erdogan erkennt Krim als Teil Russlands nicht an

Politik 22:30 07.08.2019Zum Kurzlink Ankara erkennt die Wiedervereinigung der Schwarzmeer-Halbinsel Krim mit Russland nicht an und wird nach wie vor die Rechte der turksprachigen Krimtataren verteidigen, erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan während einer Pressekonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Wladimir Selenski am Mittwoch. Erdogan versicherte seinem Kollegen, dass die Türkei „immer die Unabhängigkeit der

S-400-Lieferungen an Türkei sollen in zwei Monaten beginnen – Rostec-Chef

Politik 22:21 07.06.2019(aktualisiert 22:24 07.06.2019) Zum Kurzlink Sergej Tschemesow, Direktor des russischen Technologiekonzerns Rostec, hat gegenüber dem russischen Sender NTV preisgegeben, dass die Lieferungen der russischen S-400-Luftabwehrsysteme an die Türkei in zwei Monaten beginnen werden. Der Sender veröffentlichte am Freitag auf seiner offiziellen Seite ein Video des Interviews. >>>Weitere Sputnik-Artikel: USA setzen Türkei Frist für

Türkisches Gericht verurteilt 74 Soldaten zu lebenslanger Haft

Politik 14:24 30.05.2019(aktualisiert 14:25 30.05.2019) Zum Kurzlink Ein Gericht in der türkischen Hauptstadt Ankara hat 74 Soldaten zu lebenslanger Haft verurteilt, die in den gescheiterten Putschversuch von 2016 verwickelt sein sollen. Unter ihnen sind auch Helikopterpiloten des Militärs. Insgesamt waren laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu 152 Menschen angeklagt. 31 von ihnen seien freigesprochen worden. 45

Weiterer Mitarbeiter des US-Konsulats in der Türkei festgenommen

Die Türkei hat einen dritten Mitarbeiter des US-Konsulats wegen mutmaßlicher Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung angeklagt. Der Text der am 8. März abgeschlossenen, jedoch bislang nicht veröffentlichten Anklage liegt der Nachrichtenagentur Reuters vor. Demnach werden auch die Frau und die Tochter von Nazmi Mete Cantürk verdächtigt, Verbindungen zu dem Netzwerk des Predigers Fethullah Gülen unterhalten

Unglück in Ankara: Hochgeschwindigkeitszug entgleist – Viele Verletzte

Panorama 06:22 13.12.2018(aktualisiert 06:54 13.12.2018) Zum Kurzlink Am frühen Donnerstagmorgen ist in der türkischen Hauptstadt Ankara ein Hochgeschwindigkeitszug entgleist. Dabei sind mehrere Menschen ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden, wie lokale Medien mitteilen. Demnach hat sich der Vorfall nahe der Station Marsandiz am Stadtrand ereignet. Der Hochgeschwindigkeitszug war von Ankara nach Konya unterwegs.

Fall Chaschukdschi: Ankara fordert von Riad Auslieferung von 18 Verdächtigen

Politik 22:23 26.10.2018(aktualisiert 22:24 26.10.2018) Zum Kurzlink Die türkische Staatsanwaltschaft hat einen Antrag auf Auslieferung der 18 Menschen an Saudi-Arabien gestellt, die des Mordes an dem oppositionellen saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi (Jamal Khashoggi) verdächtig sind. Das geht aus einer Erklärung des türkischen Justizministeriums hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde. „Die Generalstaatsanwaltschaft von Istanbul, die im