Gehe zu…

Kommt alle nach Berlin am 29.08

29. August: Berlin für die Freiheit erobern! Die nächste Mega-Demo der Querdenker ist schon geplant: Biker mit ihren Maschinen, Landwirte mit ihren Traktoren, Spediteure mit ihren Lastkraftwagen, Busunternehmer mit ihren Bussen und Andere....seid dabei!!!!! Noch können wir das System stoppen, später geht das nur noch durch einen Bürgerkrieg und mit Waffengewalt...also seid jetzt dabei

RSS Feed

10. August 2020

Apple

Apple will 2020 neun neue iPhone-Modelle herausbringen – Smartphone-Portal

Technik 22:40 11.06.2020Zum Kurzlink 212 Nach Angaben des Internet-Portals „MySmartPrice“ plant Apple, neun neue iPhone-Modelle bis Jahresende auf den Markt zu bringen. Demnach registrierte die Eurasische Wirtschaftskommission ein Zertifikat für neun frische Modelle des amerikanischen Smartphone-Herstellers Apple.  Die Modelle unter den Nummern A2172, A2176, A2341, A2342, A2399, A2403, A2407, A2408 und A2411 gehören höchstwahrscheinlich zur iPhone

Kunden verdächtigen Apple der Daten-Ausspähung – Forbe

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32584/69/325846987_0:160:3072:1888_1200x675_80_0_0_b4d4b0f755f91f0a440bf94695796882.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200318326627261-kunden-verdaechtigen-apple-der-daten-ausspaehung–forbes/ iPhone-Nutzer haben nach Angaben des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ offenbar einen Fehler auf ihren Smartphones entdeckt. Der Bug verbrauche „mobile Daten ohne Erklärung“, beklagen sie. Die Nutzer stellten demnach fest, dass ihre Geräte Gigabytes von Traffic verbrauchten, die in den Telefoneinstellungen als Daten von Remote-Software aufgezeichnet wurden. Einige iPhone-Besitzer waren

Apple zu Milliarden-Wettbewerbsstrafe in Frankreich verurteilt

Panorama 13:09 16.03.2020(aktualisiert 13:10 16.03.2020) Zum Kurzlink Die französische Wettbewerbsbehörde hat das amerikanische Unternehmen Apple mit einer Strafe von 1,1 Milliarden Euro für aus ihrer Sicht illegale Vertriebsvereinbarungen belegt, wie aus einer entsprechenden Mitteilung der Behörde hervorgeht. Der US-Technologieriese habe sich mit zwei Großhändlern abgesprochen und dadurch den Wettbewerb beeinträchtigt, so Behördenchefin Isabelle de Silva

Konkurrenz für Apple und Google: Volkswagen will eigene Software schaffen

Panorama 19:46 21.11.2019(aktualisiert 19:49 21.11.2019) Zum Kurzlink Bei dem steigenden Softwareanteil in Autos will Volkswagen nun seine Abhängigkeit von US-Software-Profis wie Apple oder Google lösen und fasst daher seine Aktivitäten auf diesem Gebiet in einer eigenen Geschäftseinheit zusammen. Dies meldet die Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag. Rund 10.000 Entwickler sollen bis 2025 dafür eingestellt werden.  Ziel

Apple beugt sich China – Wie die Wirtschaftsmacht Pekings westliche Konzerne zähmt

Verbot von Apps, keine Emojis mit Taiwan-Flagge, Stopp aller NBA-Übertragungen. Um auf dem chinesischen Markt zu bleiben, sehen sich Konzerne wie Apple, Versace oder Daimler oftmals gezwungen zu gehorchen. Die Firmen beugen sich dem Druck, denn die Regierung in Peking zeigt wenig Gnade, wenn es um fundamentale Meinungsverschiedenheiten geht. Immer mehr Konzerne sehen sich gezwungen,

Kalifornien: Apple stellt neue iPhones vor

Technik 10:57 11.09.2019(aktualisiert 11:00 11.09.2019) Zum Kurzlink Abonnieren Apple hat in Cupertino (US-Bundestaat Kalifornien) iPhone 11, iPhone 11 „Pro” und iPhone 11 „Pro Max” vorgestellt. Das neue iPhone 11 bekommt eine Doppelkamera, die Weitwinkelaufnahmen ermöglicht, sowie einen Nachtmodus für schlechte Lichtverhältnisse. Seine Displaygröße beträgt 6,1 Zoll wie auch beim Vorgängermodell iPhone XR, die Batterie soll

Alle privaten Daten im Visier: Neue gefährliche Schwachstellen von i-Phones bekannt geworden

Technik 22:21 30.08.2019(aktualisiert 22:25 30.08.2019) Zum Kurzlink Apple muss eine neue gefährliche Schwachstelle zugeben, die seine iPhones gehabt haben. Laut IT-Sicherheitsforschern war es dadurch möglich, alle möglichen privaten Daten abzugreifen. Mehrere IT-Sicherheitsforscher von Google haben gefährliche Schwachstellen in der Software von Apple-iPhones entdeckt. Diese Schwachstellen sind mittlerweile geschlossen, der bereits verursachte Schaden dürfte aber signifikant

Bald ist es so weit: Termin für iPhone-Vorstellung 2019 bekannt – Medien

Technik 19:59 16.08.2019(aktualisiert 20:06 16.08.2019) Zum Kurzlink Die am Donnerstag erschienene siebte Betaversion von iOS 13 soll einen Hinweis darauf liefern, wann Apple seine Geräte der neuen Generation präsentieren wird. Darüber berichtet das Tech-Portal 9to5Mac. Demnach wird der US-Konzern womöglich am 10. September seine iPhone-Vorstellung abhalten. Ein von 9to5Mac entdeckter Screenshot soll die Kalender-App mit

Doch keine Waffenruhe im Handelskrieg? US-Konzerne könnten Produktion aus China verlagern – Medien

Laut der Nachrichtenagentur Reuters planen zahlreiche US-Technologiekonzerne, ihre Produktion aus China – aufgrund des Handelskonflikts zwischen Washington und Peking – in andere Länder zu verlagern. So erwägen die US-amerikanischen Computerhersteller Dell und HP, bis zu 30 Prozent ihrer Notebook-Produktion in China auf andere Länder umzuverteilen, meldet Reuters mit Verweis auf die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“. Stellungnahmen von

Kleinkind sperrt Vaters iPad für ein halbes Jahrhundert

Der New Yorker Journalist Evan Osnos hat plötzlich erfahren, dass sein Tablet-PC – Apple iPad – für die nächsten 48 Jahre blockiert ist. Dies sei passiert, nachdem er seinen dreijährigen Sohn mit dem Device allein gelassen hatte, schrieb er auf seinem Twitter-Account. Osnos wandte sich mit der Bitte um einen Rat an die User. „Hm,

Ältere Posts››