Gehe zu…
RSS Feed

2. Juni 2020

Archäologie

Ausgrabungen in Ägypten: 30 Sarkophage in al-Asasif entdeckt

Panorama 20:16 19.10.2019(aktualisiert 20:30 19.10.2019) Zum Kurzlink In Ägypten haben Archäologen ein riesiges Lager mit 30 verschlossenen Sarkophagen entdeckt. Die Särge wurden bei der thebanischen Nekropole al-Asasif in der Tempelstadt Luxor ausgegraben und sind in einem guten Zustand. Das teilte heute das ägyptische Nachrichtenportal Al-Youm al-Sabia mit. Laut Mostafa Wasiri, dem Generalsekretär des Obersten Rates

Mallorca: 3000 Jahre alter Fund begeistert Archäologen

Wissen 23:02 30.08.2019(aktualisiert 23:11 30.08.2019) Zum Kurzlink Dieses Fundstück dürfte wahrlich eine Freude für jeden Archäologen sein. Auf Mallorca haben Forscher ein mehr als 3.000 Jahre altes Schwert entdeckt. Wie lokale Medien berichten, ist das Schwert aus Bronze und diente vermutlich eher als Statussymbol denn als Waffe. Wie die Archäologen betonen, handelt es sich dabei

Mythos über Alien-Besuche zerstreut – Sputnik Deutschland

Wissen 16:02 21.03.2019(aktualisiert 16:07 21.03.2019) Zum Kurzlink Der Archäologe Matthew Peeples von der University of Arizona (USA) hat zu den populärsten Verschwörungstheorien, die mit seinem Beruf verbunden sind, Stellung genommen. Der Wissenschaftler machte die Massen- und Popkultur für die Entstehung des Mythos verantwortlich, laut dem Außerirdische in der Vergangenheit die Erde besucht und an der Errichtung

3000-Jahre-alte Sphinx mit Kopf eines Widders in Ägypten entdeckt

Wissen 21:00 04.03.2019Zum Kurzlink Archäologen von der schwedisch-ägyptischen Mission „Gebel el Silsila Project“ haben an der Stätte Dschabal as-Silsila in den Überresten einer altägyptischen Schnitzerei eine rammköpfige Sphinx entdeckt. Das verkündete das Forscher-Team um Dr. Maria Nilsson und John Ward von der Universität Lund im offiziellen Blog des Projekts. Die Sandsteinfigur der Sphinx mit dem