Go to ...
RSS Feed

16. September 2019

Austritt

Botschafter: Russland will keine Eskalation mit USA

Politik 22:13 30.04.2019Zum Kurzlink Laut dem Botschafter Russlands in den Vereinigten Staaten, Anatoli Antonow, ist sein Land nicht an der Eskalation der Spannungen mit den USA interessiert. „Wir sind nicht daran interessiert, dass die Spannungen eskalieren“, kommentierte Antonow den Austritt Washingtons aus dem INF-Vertrag. >>>Andere Sputnik-Artikel: Warschau und Washington vereinbaren US-Truppenaufstockung in Polen<<< „Unsere Antwort

Brexit-Aufschub: Merkel stellt May Bedingung

Politik 11:11 21.03.2019(aktualisiert 11:13 21.03.2019) Zum Kurzlink Bundeskanzlerin Angela Merkel will laut ihren jüngsten Aussagen dem britischen Wunsch nach einem Aufschub des Brexit entgegenkommen, nennt aber eine Bedingung. „Über eine kurze Verlängerung kann man dann sicher positiv reden“, so Merkel. Diese Frage werde am Donnerstag beim Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel aktiv behandelt werden.

Kurz nennt Voraussetzung für Verschiebung des Brexit

Politik 11:17 30.01.2019(aktualisiert 11:21 30.01.2019) Zum Kurzlink Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hält Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien über die Verschiebung des Brexit nur möglich, wenn London eine klare Strategie an den Tag legen wird. Dies geht aus einer Twitter-Mitteilung von Kurz hervor. Das Brexit-Abkommen sei ein „guter und ausgewogener Deal”, schrieb Kurz am

Aus für die Nato: Der Kreml muss sich sputen

Die Nordatlantik-Allianz schwebt in Todesgefahr: Ranghohe Mitarbeiter der US-Regierung sollen der Zeitung „New York Times“ zugeflüstert haben, Trump wünsche sich einen Austritt der USA aus dem Bündnis. Das habe der Präsident in Privatgesprächen mehrfach gesagt. Ruhig Blut, Herr Oberhaupt! Bald ist ein Austritt gar nicht mehr nötig. „Es gibt kaum etwas, das Russlands Präsident Wladimir

Britisches Unterhaus stimmt über Brexit-Deal ab

Politik 12:37 15.01.2019(aktualisiert 12:45 15.01.2019) Zum Kurzlink Das Unterhaus des britischen Parlaments wird am heutigen Dienstag eine abschließende Debatte über das von Premierministerin Theresa May vorgelegte Brexit-Abkommen führen und darüber abstimmen. Sputnik überträgt die Sitzung live aus London. Die Sitzung beginnt mit allgemeinen Fragen, gefolgt von einer Debatte über den Brexit-Deal. Es wird erwartet, dass

Vorstandsmitglied Königer verlässt die AfD: „Bürgerliche haben den Kampf verloren“?

Politik 17:08 29.11.2018Zum Kurzlink Die AfD verliert ein Führungsmitglied. Steffen Königer, AfD-Vorstandsmitglied, ist aus Protest gegen rechte Tendenzen aus der Partei ausgetreten. Parteikollegen beteuern, mit einer Radikalisierung der Partei habe das nichts zu tun. Wegen ideologischer Differenzen mit dem rechten Flügel sei Steffen Königer, Beisitzer im AfD-Bundesvorstand, aus der Partei ausgetreten. Der Abgeordnete des Brandenburgischen

Einigung im Gibraltar-Streit: Spanien gibt Brexit grünes Licht

Politik 21:34 24.11.2018Zum Kurzlink Der spanische Premierminister Pedro Sánchez hat erklärt, dass es Madrid gelungen sei, mit London im Rahmen der Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union eine politische Vereinbarung hinsichtlich des Schicksals von Gibraltar zu erzielen. Dies meldet „El Pais“ am Freitag. Sánchez zufolge stimmten Europa und Großbritannien den Forderungen zu,

Ukraine droht mit Interpol-Austritt – Sputnik Deutschland

Der ukrainische Innenminister Arsen Awakow hat auf Twitter Umstände genannt, unter denen die Ukraine die internationale Polizeiorganisation Interpol verlassen wird. Dem Beitrag zufolge soll die Ukraine ihre Mitgliedschaft bei Interpol aufgeben, falls der russische Polizeigeneral Alexandr Prokoptschuk zu deren Chef gewählt wird. The possible presidency of Russia in INTERPOL is absurd and contrary to the spirit and goals

EU will Brexit-Abkommen nicht mehr besprechen – Quelle

Politik 22:20 18.11.2018(aktualisiert 23:04 18.11.2018) Zum Kurzlink Der Ausschuss der Ständigen Vertreter der EU-Mitgliedstaaten (COREPER) hat laut einer Quelle von Sputnik am Sonntag den Entwurf des Abkommens über die Bedingungen des Austritts von Großbritannien im Allgemeinen besprochen. Demnach war die Besprechung lediglich ein Meinungsaustausch. Zu dem Dokument wurde zwar keine Entscheidung getroffen, denn sie sei

Older Posts››