Go to ...
RSS Feed

17. June 2019

Beschränkungen

Mögliche Waffe im Handelsstreit mit USA? China startet überraschend Studie zu Seltenen Erden

Die USA haben verschiedene Strafzölle gegen China verhängt. Kurz darauf kamen Spekulationen auf, dass China als Reaktion darauf Export-Beschränkungen auf Seltene Erden einführen könnte. Nun erhalten diese Mutmaßungen neue Nahrung. Wie das „China Securities Journal“ am Dienstag berichtet, hat die chinesische Nationale Entwicklungs- und Reformkommission gemeinsam mit dem Industrie- und dem Rohstoffministerium eine Studie über

„Es wird niemand kommen“: Arbeitsmarkt-Experten kritisieren Einwanderungsgesetz

Der von der Bundesregierung vorgelegte Entwurf eines Fachkräfteeinwanderungsgesetzes reiche nicht aus, um dem Fachkräftemangel langfristig entgegenzuwirken. So die überwiegende Einschätzung von Experten während einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Inneres und Heimat zum Thema. Die Bundesregierung will mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz „eine gezielte und gesteuerte Einwanderung in den deutschen Arbeitsmarkt“ regeln, der nicht nur für hochqualifizierte

Trotz US-Sanktionen: Iran und EU stehen beim Handel kurz vor Einigung – Außenminister

Der iranische Außenminister Mohammad Dschawad Sarif hat sich am Dienstag im Zusammenhang mit den US-Sanktionen gegen sein Land zum Handel mit der Europäischen Union, Russland und der Türkei geäußert. Laut Sarif stehen der Iran und die EU kurz vor einer Einigung, die Teheran erlauben würde, die US-amerikanischen Handelsbeschränkungen beim Erdölexport zu umgehen. >>>Andere Sputnik-Artikel: „Die

Erdölexport: Iran will US-Sanktionen durch „grauen Markt“ umgehen

Laut dem stellvertretenden iranischen Ölminister Amir Hossein Samaninia beabsichtig sein Land den „grauen Markt“ für den Erdölexport zu nutzen, um die US-amerikanischen Handelsbeschränkungen zu umgehen. Samaninia erklärte am Sonntag, dass „graue“ Ölverkäufe keineswegs Betrug seien und bezeichnete solche Maßnahmen als „Antwort auf die US-Sanktionen“, die Teheran als „unfair und illegitim“ erachte. >>>Andere Sputnik-Artikel: „Die USA

Russland: mindestens noch 20 Jahre größter Öl- und Gasexporteur

In den kommenden 20 Jahren wird Russland der größte Öl- und Gasexporteur bleiben – das geht aus einer Prognose des britischen Konzerns BP zu den Perspektiven der Weltwirtschaft hervor. Ob diese Erwartungen gerechtfertigt sind und warum die Möglichkeiten der USA in der Branche von den wichtigsten Marktakteuren abhängen, lesen Sie in diesem Beitrag. Laut BP-Experten

USA verhängen Visa-Sperre gegen Mitglieder der Gründungsversammlung Venezuelas

Mit der Registrierung und Autorisierung des Users auf den Sputnik-Webseiten durch das Benutzerkonto oder die Benutzerkonten in den sozialen Netzwerken wird das Einverständnis mit diesen Regeln erklärt. Der User verpflichtet sich, nicht gegen die geltende Gesetzgebung der Russischen Föderation undoder die internationale Gesetzgebung sowie die Gesetzgebung ausländischer Staaten mit seinen Handlungen zu verstoßen. Der User