Gehe zu…
RSS Feed

12. Juli 2020

bundeswehr soldaten

Twitter-„Tagesbefehl“: Bundeswehr regelt Umgang der Soldaten mit sozialen Netzwerken

Die Bundeswehr hat am Dienstag einen Leitfaden herausgebracht, der das Verhalten der Soldaten in sozialen Netzwerken regeln soll. Demnach sollten keine Beiträge gepostet werden, die „die militärische Sicherheit gefährden“ oder sie und andere in Gefahr bringen könnten. Ebenso Inhalte von fragwürdigen Quellen sollten nicht veröffentlicht oder geteilt werden. Die Bundeswehr und andere seien nicht abwertend

Kein Handschlag für Frauen – Bundeswehr durfte Soldaten entlassen

Weil ein Zeit-Soldat der Bundeswehr sich weigerte, Frauen die Hand zu geben, durfte diese ihn entlassen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Koblenz laut einer Mitteilung vom Donnerstag. Was für den gegen seine Entlassung klagenden Ex-Soldaten Religionsausübung war, bewertete die Bundeswehr gänzlich anders: Sein Verhalten deute auf einen religiös motivierten Radikalisierungsprozess hin. Das Oberverwaltungsgericht Koblenz stellte sich