Gehe zu…
RSS Feed

12. Dezember 2018

Drittes Reich

„Schindlers Liste“ zurück in US-Kinos – Spielberg: „Perfekte Zeit“

Kultur 10:31 06.12.2018Zum Kurzlink Nach 25 Jahren kommt „Schindlers Liste“ in die US-Kinos zurück. Stephen Spielberg gewann für das Holocaust-Drama den Oscar. Gegenüber Medien äußerte der Regisseur, was er heute über das Werk denkt. Steven Spielberg (71) findet es wichtig, dass sein Holocaust-Drama „Schindlers Liste“ nach 25 Jahren erneut in die US-Kinos kommt, berichtet die Deutsche

„Haft unterm Hakenkreuz“: Das verschwiegene Kapitel von Bautzen

Bautzen steht wie kaum ein anderer Haftort für politische Verfolgung und Inhaftierung in der DDR. Was jedoch wenige wissen: Zwischen 1933 und 1945 sperrten hier die Nationalsozialisten ihre Feinde ein und folterten sie zum Teil heftig. In der Gedenkstätte Bautzen gibt es seit Kurzem eine neue Dauerausstellung, die sich mit dieser Zeit beschäftigt. Ihr Titel

Das Münchner Abkommen 1938 – „Schand-Abkommen“ ohne Alternative?

Vor 80 Jahren, in der Nacht zum 30. September 1938, schlossen das faschistische Deutschland und das faschistische Italien gemeinsam mit Großbritannien sowie Frankreich das Münchner Abkommen. Für die eine Seite war es ein Vorspiel zum geplanten Eroberungskrieg im Osten. London und Paris glaubten dagegen, damit einen neuen Krieg in Europa zu verhindern. Dafür opferten sie die Tschechoslowakei