Gehe zu…
RSS Feed

25. Januar 2020

EU

Wegen erhöhtem Krebsrisiko: EU-Kommission nimmt Antikrebs-Gel vom Markt

Wissen 16:14 24.01.2020Zum Kurzlink Die Europäische Kommission nimmt das Arzneigel Picato ab sofort vom Markt. Das Mittel, das eigentlich Vorstufen von Hautkrebs behandeln sollte, könnte das Risiko des Auftretens von bösartigen Wucherungen der Haut beim Menschen sogar erhöhen, berichtete das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Bundesinstitut verwies auf die Empfehlung der Europäischen Arzneimittel-Agentur vom

„Wir beginnen neues Kapitel“: Von der Leyen und Michel unterzeichnen Brexit-Abkommen

Politik 09:36 24.01.2020(aktualisiert 09:38 24.01.2020) Zum Kurzlink https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/„Wir-beginnen-neues-Kapitel“-Von-der-Leyen-und-Michel-unterzeichnen-Brexit-Abkommen.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/politik/20200124326371147-von-der-leyen-michel-unterzeichnen-brexit-abkommen/ EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel haben am Freitag das Abkommen über den Austritt Großbritanniens aus der EU unterzeichnet. „Charles Michel und ich haben gerade das Abkommen über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU unterzeichnet und

Meiste Asylanträge EU-weit im dritten Quartal 2019 in Deutschland gestellt

Panorama 18:44 17.12.2019(aktualisiert 18:48 17.12.2019) Zum Kurzlink Die meisten Asylanträge werden im EU-Vergleich nach wie vor in Deutschland gestellt. Nach Angaben der EU-Statistikbehörde Eurostat haben von Juli bis September rund 37.300 Menschen erstmals internationalen Schutz in der Bundesrepublik beantragt. Damit entfiel EU-weit mehr als jeder fünfte Antrag (22 Prozent) auf Deutschland. Zusammen mit Frankreich (30.500)

Überzeugendster Wahlsieg der Tories: 365 Sitze im britischen Parlament – Brexit kann kommen

Politik 20:30 13.12.2019Zum Kurzlink Die britischen Tories haben ihren überzeugendsten Sieg seit den Wahlen von 1987 erlangt und 365 Sitze im Parlament erhalten. Davon zeugen die Ergebnisse der Datenauswertung von allen 650 Wahllokalen. Die Labours erhielten 203 Sitze, die schottischen Nationalisten konnten ihre Positionen stärken und es auf 48  Sitze im Parlament bringen. In Nordirland

Johnson verspricht Brexit-Realisierung bis Ende Januar

Politik 17:43 05.12.2019Zum Kurzlink Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Donnerstag das Aktionsprogramm für die ersten hundert Tage seiner neuen Regierung vorgelegt – dies gilt für den Fall, sollten die Tories bei den Wahlen am 12. Dezember die Mehrheit erhalten. Als Hauptpunkte werden die rechtzeitige Billigung des Abkommens mit der EU zum Brexit durch

Mogherinis Nachfolger äußert sich über EU-Verhältnis zu Russland

Politik 16:36 01.12.2019(aktualisiert 19:22 01.12.2019) Zum Kurzlink Der spanische Ex-Außenminister Josep Borrell, der am 29. November Federica Mogherini als Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik ablöste, hat in einem Interview mit der Zeitung „El Pais“ über die Haltung der Europäischen Union zu Russland erzählt. Es sei eine „sehr kontroverse“  Frage, welche Position die

Unions-Abgeordnete fordern neue Außenwirtschaftspolitik der EU

Politik 12:47 30.11.2019(aktualisiert 12:50 30.11.2019) Zum Kurzlink Angesichts weiter drohender US-Strafzölle auf Autos und des schwelenden Hegemonialkonflikts zwischen den USA und China stellt eine Gruppe von Unions-Abgeordneten aus Bundestag und Europaparlament Forderungen an die neue EU-Spitze. Dazu gehört unter anderem eine Neuausrichtung der Außenwirtschaftspolitik. „Die EU muss ihr handelspolitisches Instrumentarium vergrößern und schärfen und keine

Enttäuschender Liberalismus stärkt Populisten – Politologe über Ostmitteleuropa

Seit dem ersten Sieg der Partei „Recht und Gerechtigkeit“ (polnisch: Prawo i Sprawiedliwość – PiS) im Jahr 2005 habe sich der Nationalpopulismus in Ostmitteleuropa durchgesetzt. Der Politikwissenschaftler Dieter Segert sieht das als Protest gegen die Politik der zuvor in den ehemaligen staatssozialistischen Ländern regierenden Parteien. Die kamen aus dem sozialdemokratischen und dem liberalen Lager. Vor

Schäuble übt Kritik an Nato-Partnern

Politik 20:31 13.11.2019(aktualisiert 20:37 13.11.2019) Zum Kurzlink Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich am Mittwoch in einer Rede vor dem Europaparlament in Brüssel äußerst pessimistisch zur Lage der Nato geäußert. Laut Schäuble steht die internationale, auf Regeln basierende Ordnung unter Druck, denn es werden trotz einer zunehmend verflochtenen Welt nationale Egoismen ausgelebt. Der CDU-Politiker machte in

„Keine Gaststätte“: Türkei fordert EU erneut zu Aufnahme von IS-Anhängern auf

Politik 13:04 13.11.2019(aktualisiert 13:10 13.11.2019) Zum Kurzlink Der türkische Innenminister Süleyman Soylu hat die Heimatländer ausländischer Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat* aufgefordert, ihre Staatsbürger zurückzunehmen. „Wenn wir alle zusammen den Terror bekämpfen wollen, dann – nichts für ungut – muss sich jeder seiner Terroristen annehmen“, sagte Süleyman Soylu am Mittwoch. Zwei deutsche IS-Frauen Am Freitag

Ältere Posts››