Gehe zu…
RSS Feed

16. Oktober 2019

Europa

Trump fordert von Europa mehr Geld für die Ukraine

Politik 18:37 22.09.2019Zum Kurzlink Der US-Präsident Donald Trump ist laut Medien der Ansicht, dass Deutschland, Frankreich und die Europäische Union mehr Mittel für die Unterstützung der Ukraine bereitstellen sollten. „Deutschland, Frankreich und die EU sollen mehr für die Unterstützung der Ukraine ausgeben. Heute stellen sie im Vergleich (zu den USA) weniger (Mittel) bereit“, erklärte Trump

„Wir werden sie an Euren Grenzen freilassen”: Trump fordert von Europa Rücknahme von IS-Kämpfern

Politik 19:25 20.09.2019(aktualisiert 19:30 20.09.2019) Zum Kurzlink US-Präsident Donald Trump hat Herkunftsländern ausländischer Kämpfer der Terrormiliz IS* mit Konsequenzen gedroht, sollten sie ihre in Syrien gefangen genommenen Staatsbürger nicht zurückzunehmen. Ausdrücklich erwähnte er dabei Deutschland und Frankreich. Der US-Präsident kritisierte, bislang verweigerten europäische Staaten die Rücknahme. Ausdrücklich erwähnte er Deutschland und Frankreich. “Irgendwann werde ich

„Die Schweiz ist ein Modell“ – Carles Puigdemont im Exklusivinterview

Der Gerichtshof der Europäischen Union (EU) wird in Kürze ein Urteil in Ihrem Fall fällen. Sie sind ins Europaparlament gewählt worden, können aber nicht an den Sitzungen teilnehmen. Was erwarten Sie von dem Gerichtsurteil? Natürlich hoffe ich, dass das Urteil zu unseren Gunsten, das heißt zur Unterstützung der Katalanen und der europäischen Demokratie, ausfällt. Seit

„Türkei ist kein Flüchtlingsheim“ Ankara warnt vor Flüchtlingsflut – Berlin hofft

Der türkische Vizepräsident Oktay hat die Warnung vor einer neuen Flüchtlingswelle aus Syrien bekräftigt. Er hat die EU kritisiert und auf ausstehende Unterstützungsleistungen hingewiesen. Stößt die Türkei an ihre Grenzen? AfD und Die Linke sprechen von Erpressung. Die Bundesregierung setzt weiterhin auf das „EU-Türkei-Abkommen“. Die Warnung vor einer Grenzöffnung nach Europa für Syrische Flüchtlinge sei

Fremdenhass erinnert Papst Franziskus an Hitler

Panorama 22:43 11.09.2019(aktualisiert 22:51 11.09.2019) Zum Kurzlink Papst Franziskus hat die Ausländerfeindlichkeit in Europa kritisiert. Er fühlt sich nach eigenen Worten manchmal in die Zeit des Nationalsozialismus zurückversetzt. „Manchmal höre ich an einigen Orten Reden, die denen von Hitler 1934 ähneln. Als gebe es in Europa einen Gedanken, (in diese Zeit) zurückzukehren“, erklärte das Katholiken-Oberhaupt

Wettrüsten in Europa verhindern: Schoigu für symmetrische Antwortschritte

Politik 21:23 09.09.2019Zum Kurzlink Zur Abwendung eines neuen Rüstungswettlaufs in Europa angesichts der unsicheren Zukunft des START-III-Vertrages über den Abbau strategischer Offensivwaffen sind symmetrische Schritte erforderlich. Darauf wies Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Montag hin. „Wir haben uns über die Entwicklung in Europa nach dem Ende des INF-Vertrages (über die Reduzierung bodengestützter Kurz- und Mittelstreckenraketen)

Atomabkommen: Iran bedauert Versagen von Europa – Chef der Atomenergieorganisation

Politik 13:41 08.09.2019(aktualisiert 13:46 08.09.2019) Zum Kurzlink Teheran bedauert laut Ali Akbar Salehi, dem Leiter der iranischen Atomenergieorganisation, dass Europa seinen Teil der Verpflichtungen bezüglich des Atomabkommens nicht erfüllen konnte. Dies meldet die iranische Agentur Mehr News Agency am Sonntag. „Es wurde erwartet, dass die EU die USA ablösen würde, um den Rückzug der Amerikaner

USA verlegen einen Langstreckenbomber B-52H Stratofortress nach Europa

Politik 22:47 05.09.2019(aktualisiert 22:57 05.09.2019) Zum Kurzlink Auf der Luftwaffenbasis Fairford in Großbritannien ist am Donnerstag ein US-amerikanischer Langstreckenbomber vom Typ B-52H Stratofortress gelandet, der nukleare Flugbomben und Marschflugkörper tragen kann. Das geht aus einer Mitteilung des Kommandos der US-Luftstreitkräfte in Europa hervor. „Ein Flugzeug vom Typ B-52 Stratofortress, Piloten der Reserve und Hilfsgerät aus

Lukaschenko: Keine Produktion und Stationierung von Raketen in Weißrussland

Politik 12:10 03.09.2019Zum Kurzlink Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko hat für eine Vereinbarung verantwortlicher Ländern über die Nichtstationierung von Mittel- und Kurzstreckenraketen in Europa plädiert. Ein solches Dokument könnte ihm zufolge zu einem wahren Beitrag zur Stärkung der kontentinentalen Sicherheit werden. „Weißrussland war ein vollberechtigter Teilnehmer des Vertrags über die Vernichtung der Mittel- und Kurzstreckenraketen. Wir sind

Erneuerbare Energien als Gamechanger? – Klimaschutzexperte: „Sieht derzeit nicht so toll aus“

Wissen 11:05 31.08.2019Zum Kurzlink Klimawende – setzen, sechs. Das ist das Zeugnis dreier Physiker für die Bilanz der CO2-Emissionen der letzten zehn Jahre. Auch der Klimaschutzexperte Schäfer-Stradowsky teilt diese Ansicht. Er sieht die Lösung im Ausbau der erneuerbaren Energien, deren Kopplung mit Speichertechnologien und großen Energieeinsparungen. Drei Heidelberger Physiker hatten jüngst in einem Positionspapier die

Ältere Posts››