Go to ...
RSS Feed

22. May 2019

Film

Schlechter Scherz oder Wiedergutmachung?: Mel Gibson als ein „Rothschild“

Laut US-amerikanischen und deutschen Medien will Hollywood-Darsteller Mel Gibson („Die Passion Christi“) einen Film-Charakter namens „Rothchild“ mimen. In der gleichnamigen Satire soll die New Yorker Oberschicht aufs Korn genommen werden. „Ob Gibson damit sein schlechtes Image bei der jüdischen Community aufpolieren kann?“, fragt eine Zeitung. Der Hollywood-Schauspieler Mel Gibson soll nach Medieninformationen in einer Satire

Horror-Hai wie in Spielbergs Film: Briten gelingt spektakuläres FOTO

Der britische Fotograf Euan Rannachan hat mit einem Foto das ikonische Motiv vom berühmten „Jaws“-Filmplakat rekreiert. Laut der Boulevard-Zeitung „The Sun“ hat er während eines Shootings in Mexiko einen weißen Hai vor die Linse bekommen, der überraschende Ähnlichkeit mit dem Monster aus dem Steven Spielberg-Klassiker aufweist. Dem 32-Jährigen gelang es demnach, aus nur wenigen Metern

Zehn Jahre mit Kreml-Blick im Fenster: Österreicher über sein Leben im Kulthaus

Das Österreichische Kulturforum und „Moskino“, das städtische Netzwerk von Kinos, die noch zu Sowjetzeiten gebaut worden sind und sich inzwischen zu kommunalen Kulturzentren entwickelt haben, haben in Moskau ein Filmprojekt gestartet. Sein Zweck ist, den Stadtbewohnern das informelle Moskau zu zeigen. Deshalb werden auf der Webseite iamthecity.moscow Amateurvideofilme zusammengetragen, die in verschiedenen Stadtbezirken, angefangen von späten

„Mad Max“ bestellt im Osten: Heiße Öfen für Individualisten – VIDEO

Individuell und ausgefallen auf vier Rädern? Fahrzeugliebhaber und Autoschrauber Roman Nikitin aus Irkutsk erfüllt jeden Wunsch seiner Kunden. Der gelernte Fotograf „frisiert Karossen”, bis sie aussehen, als kämen sie geradewegs aus dem Hollywood-Blockbuster „Mad Max“ gerollt. Im verschneiten Sibirien sehen Schlitten neuerdings auch so aus: Vierrädrige Ungetüme, fahrbare Untersätze, als kämen sie geradewegs aus dem

Erste Trailer zum neuen Spider-Man-Film veröffentlicht – VIDEOs

Das US-Unternehmen Sony Pictures hat der breiten Öffentlichkeit am Dienstag zwei etwas unterschiedliche Teaser-Trailer zum US-amerikanischen Science-Fiction-Actionfilm „Spider-Man: Far From Home“ präsentiert, berichten deutsche Medien. Der Streifen des US-Regisseurs Jon Watts ist eine Fortsetzung von „Spider-Man: Homecoming“ aus dem Jahr 2017 und wird am 4. Juli in die deutschen Kinos kommen. Die Handlung spielt offenbar zum

ZDF wegen falscher Darstellung der polnischen Heimatarmee verurteilt – Medien

Das Bezirksgericht Krakau hat das ZDF wegen der Serie „Unsere Mütter, unsere Väter“ zu einer Entschuldigung und einer Geldstrafe verurteilt. Den Machern des Dreiteilers wurde eine angeblich falsche Darstellung der Soldaten der polnischen Heimatarmee laut Medienberichten vorgeworfen. Medien zufolge sagte Richter Kamil Grzesik am Freitag in der Urteilsbegründung, es gebe in der Serie „eine einseitige und unwahre

Was ist los? James Bond leidet an schrecklicher Krankheit

Forscher der neuseeländischen Universität Otago haben alle 24 James-Bond-Filme analysiert und sind zum Schluss gekommen, dass der Agent schwer krank ist. Die Ergebnisse einer entsprechende Studie wurden im „Medical Journal of Australia“ veröffentlicht. Nach der Analyse von allen 24 Filmen über den Geheimagenten stellten die Forscher fest, dass James Bond 109 Mal beim Alkoholtrinken gezeigt

Bye, Germany? – Matthias Schweighöfer will nach Amerika ziehen

Mit der Registrierung und Autorisierung des Users auf den Sputnik-Webseiten durch das Benutzerkonto oder die Benutzerkonten in den sozialen Netzwerken wird das Einverständnis mit diesen Regeln erklärt. Der User verpflichtet sich, nicht gegen die geltende Gesetzgebung der Russischen Föderation undoder die internationale Gesetzgebung sowie die Gesetzgebung ausländischer Staaten mit seinen Handlungen zu verstoßen. Der User

„Schindlers Liste“ zurück in US-Kinos – Spielberg: „Perfekte Zeit“

Kultur 10:31 06.12.2018Zum Kurzlink Nach 25 Jahren kommt „Schindlers Liste“ in die US-Kinos zurück. Stephen Spielberg gewann für das Holocaust-Drama den Oscar. Gegenüber Medien äußerte der Regisseur, was er heute über das Werk denkt. Steven Spielberg (71) findet es wichtig, dass sein Holocaust-Drama „Schindlers Liste“ nach 25 Jahren erneut in die US-Kinos kommt, berichtet die Deutsche

Older Posts››