Gehe zu…
RSS Feed

14. Juli 2020

Forscher

Mythos über Entstehen des Bewusstseins von Forschern widerlegt

Forscher sind zu dem Schluss gekommen, dass nur Wirbeltiere, Gliederfüßler und Kopffüßler jene Gehirnstruktur haben, die für die Entstehung des Bewusstseins genügend ist. Primitivere Organismen, einschließlich Pflanzen, verfügen laut Forschern über kein Bewusstsein. Dies verlautet aus einer Pressemitteilung auf dem Fachportal „Phys.org“. Bewusstsein bei Pflanzen? Die Autoren der Studie haben jenen Standpunkt der Kritik unterworfen,

„Extraterrestrische Substanz”: Forscher gewinnen erstmals metallischen Wasserstoff

Panorama 21:49 28.06.2019(aktualisiert 22:07 28.06.2019) Zum Kurzlink Französischen Wissenschaftlern ist es gelungen, metallischen Wasserstoff zu gewinnen – eine exotische Substanz, die sich vermutlich in den Tiefen von Gasriesen-Planeten befindet. Darüber schreibt das Fachmagazin „Science Alert“. Unter extremen Bedingungen bei hohem Druck werde das Gas so stark komprimiert, dass es metallische Eigenschaften annehme und zum Leiter

Schottische Zoologen zeigen singende Robben – Video

Wissen 21:42 23.06.2019(aktualisiert 22:01 23.06.2019) Zum Kurzlink Wissenschaftler von der schottischen Universität Saint Andrews haben in einem auf YouTube publizierten Video demonstriert, dass Robben Menschen kurze Tonfolgen nachsingen können. Die Ergebnisse ihrer Studie veröffentlichten die Forscher in der Fachzeitschrift „Current Biology“. Das Forscher-Team um Vincent Janik untersuchte Kegelrobben (Halichoerus grypus). Zunächst wurden die Tiere trainiert,

Er kann die Erde zerstören: Nasa zeigt Fotos des „Weltuntergangs-Asteroiden“

Wissen 20:38 22.06.2019(aktualisiert 21:03 22.06.2019) Zum Kurzlink Die US-Weltraumbehörde Nasa hat Fotos des Asteroiden Bennu veröffentlicht, die mit Hilfe der Interplanetarstation OSIRIS-REX aufgenommen wurden. Die auf Twitter publizierten Bilder wurden der Nasa zufolge aus einer Entfernung von 2,8 Kilometern aufgenommen. Der Stein, der auf dem ersten Foto in der Mitte eines größeren Felsbrockens zu sehen

Wegen Smartphones: Jungen Menschen wachsen Hörner im Schädel – Studie

Wissen 23:14 21.06.2019(aktualisiert 23:18 21.06.2019) Zum Kurzlink Wissenschaftler von der Schule für Gesundheits- und Sportrecherchen der australischen University of the Sunshine Coast haben eine mögliche Auswirkung der Nutzung von Smartphones auf die menschliche Gesundheit festgestellt. Die Ergebnisse der Studie wurden in den Fachzeitschriften „Journal of Anatomy“ und „Nature“ veröffentlicht. Wie die Universität in ihrer Mitteilung

Gefahr am Strand: Forscher warnen vor tödlicher Bakterie

Wissen 21:12 19.06.2019(aktualisiert 21:33 19.06.2019) Zum Kurzlink Forscher vom Medizinzentrum „Cooper University Health Care“ (USA) haben eine neue Gefahr für Strandbesucher entdeckt. In einem aktuellen Beitrag im Fachjournal „Annals of Internal Medicine“ wird über die Bakterien Vibrio vulnificus berichtet, die beim Verzehr von Meeresfrüchten oder beim Baden durch offene Wunden in den Körper eindringen können.

Anomalie in der Antarktis: Rätsel um Riesenlöcher im Eis gelöst

Wissen 21:07 13.06.2019(aktualisiert 21:17 13.06.2019) Zum Kurzlink US-Forscher von der University of Washington haben herausgefunden, welche Faktoren für das Entstehen der Riesenlöcher im antarktischen Eis verantwortlich sind. Ihre Studienergebnisse haben sie in einem Artikel für das Wissenschaftsportal Phys.org aufgeschrieben. Die so genannten „Polynjas“ (russischer Begriff für Löcher im Eis) haben sich in den Jahren 2016

Die gesündesten Frühstücksrezepte – Forscher klären auf

Fachleute des Nationalen Forschungszentrums „Gesunde Ernährung“ haben ein Ranking für die gesündesten Frühstückstypen erstellt. Die Leiterin des Zentrums, Sinaida Medwedewa, kommentierte die Forschungsergebnisse gegenüber dem Nachrichtenportal „Kp.Ru“. Auf dem ersten Platz steht der traditionelle Haferbrei. Dies ist kein Zufall: Die Expertin macht auf einen hohen Gehalt von Betaglucanen in diesem Brei aufmerksam. Ihr zufolge sind

US-Forscher wollen größtes Sonnen-Geheimnis gelöst haben

Wissen 23:30 05.06.2019Zum Kurzlink Forscher von der University of Michigan (US-Stadt Ann Arbor) haben in einem in der Zeitschrift „The Astrophysical Journal Letters“ veröffentlichten Artikel eine Theorie formuliert, die eines der größten und am längsten bestehenden Geheimnisse der Sonne erklären soll. Das teilte die Universität auf ihrer offiziellen Webseite mit. Der Mitteilung zufolge handelt es

Ältere Posts›› ‹‹Neuere Posts