Go to ...
RSS Feed

25. June 2019

Fußball

Tickets für Fußball EM 2020 – Teuer und reine Glückssache

Sport 12:46 12.06.2019Zum Kurzlink Am heutigen Mittwoch hat der Vorverkauf für die Fußball EM 2020 begonnen. Noch bis zum 12. Juli können Fans bei der UEFA um Eintrittskarten bitten. Doch einfach so ein Ticket kaufen ist unmöglich, Interessierte müssen sich auf einen Platz als Zuschauer bei den 51 Turnierspielen bewerben. Und wer Glück hat, darf

DFB-Elf mit hohem Sieg in die Sommerpause: 8:0 gegen Estland 

Mit der Registrierung und Autorisierung des Users auf den Sputnik-Webseiten durch das Benutzerkonto oder die Benutzerkonten in den sozialen Netzwerken wird das Einverständnis mit diesen Regeln erklärt. Der User verpflichtet sich, nicht gegen die geltende Gesetzgebung der Russischen Föderation undoder die internationale Gesetzgebung sowie die Gesetzgebung ausländischer Staaten mit seinen Handlungen zu verstoßen. Der User

Schlägerei in Nordmazedonien: 223 polnische Fußballfans landen in Haft – VIDEO

Sport 21:07 08.06.2019(aktualisiert 22:22 08.06.2019) Zum Kurzlink 223 polnische Fußball-Fans sind vor dem Spiel ihrer Nationalmannschaft in Skopje gegen Nordmazedonien nach einer Schlägerei in Gewahrsam genommen worden, meldet die nordmazedonische Nachrichtenagentur Makfax. Sie veröffentlichte auf YouTube ein Video von dem Zwischenfall. Zu der Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von Polen kam es am Freitagabend, so die

„Fußball ist Weltsprache“ – deutsch-russischer Dialog auf dem Rasen und im Bundestag

Vollen Körpereinsatz auf dem Fußballplatz und Dialogbereitschaft bei der Verhandlung schwieriger außen- und sicherheitspolitischer Themen verbanden Parlamentarier des deutschen Bundestages und der russischen Staatsduma am Montag. Der FC Bundestag unterlag der Duma-Auswahl mit 1:2. Der FC Bundestag hatte sich für das Spiel mit der Auswahl der russischen Staatsduma viel vorgenommen. Hatte die deutsche Parlamentarier-Elf im

Neue Reiseaffäre beim DFB: Wie Funktionäre auf Verbandskosten zum Finale geschickt wurden

Sport 17:49 03.05.2019Zum Kurzlink Die Fußball-WM 2014 war für den Deutschen Fußballbund sicherlich eine Erfolgsstory – Deutschland wurde Weltmeister. Neue Recherchen zeigen allerdings, dass der DFB dabei auch zu undurchsichtigen Finanzaktionen griff, um Spitzenfunktionären das WM-Finale zu ermöglichen. Angestellte mussten dagegen selbst zahlen. Wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichtet, durften Vorstands- und Ehrenmitglieder des Deutschen

Deutschland gegen Russland im Final-Spiel der Fußball-WM?

Warum nicht?! Es geht aber nicht um die WM 2022 in Katar, sondern um die Weltmeisterschaft der Künstler und Musiker „Art-Fußball 2019“ in Moskau, die in diesem Sommer schon zum neunten Mal ausgetragen wird. Der Cheftrainer des Bundesteams, das aus vielen Schauspielern, DJs, Sängern, Tänzern und Ex-Profi-Fußballern besteht, Milo Milovanovic, äußerte im Sputnik-Gespräch nach der

Older Posts››