Go to ...
RSS Feed

15. December 2018

Großbritannien

Gierig nach Klicks? Britische Medien verbreiten Wangas Prophezeiungen für 2019

Panorama 20:16 13.12.2018(aktualisiert 20:19 13.12.2018) Zum Kurzlink Die britische Boulevard-Zeitung „Mirror“ hat Vorhersagen für das kommende Jahr publik gemacht, die angeblich von der bulgarischen Wahrsagerin Wanga stammen. Die 1996 gestorbene blinde Wanga soll für 2019 „lebensverändernde Ereignisse“ vorausgesagt haben. Demzufolge betreffen die Prophezeiungen sowohl einzelne Personen als auch ganze Länder. Unter anderem handelt es sich

„Die EU kann einpacken, wenn …“

„Das wird ein Gipfel sein, wo man versuchen wird, mit Großbritannien ruhig umzugehen und gleichzeitig, die Stärke und den Zusammenhalt der EU-27 zu unterstreichen“, sagte Almut Möller, Leiterin des Berliner Büros des „European Council on Foreign Relations“ (ECFR) auf einer Pressekonferenz vor internationalen Medienvertretern am Mittwoch im Büro des ECFR in Berlin. Der ECFR sieht sich als

London: May übersteht Misstrauensvotum

Die Misstrauensabstimmung gegen die britische Premierministerin Theresa May ist beendet: sie bleibt im Amt. Im Falle einer Niederlage hätte May vermutlich sowohl als Parteichefin als auch als Premierministerin ihren Posten abgeben müssen. Source link

Sipri-Bericht: Russland hängt Großbritannien erstmals im Waffengeschäft ab

Politik 08:21 10.12.2018(aktualisiert 08:27 10.12.2018) Zum Kurzlink Der Umsatz der Rüstungsproduzenten ist letztes Jahr weltweit gestiegen. Dabei hat Russland erstmals Großbritannien vom zweiten Platz verdrängt. Das globale Waffengeschäft dominieren weiterhin die USA. Dies ist dem neuen Bericht des Friedensforschungsinstituts Sipri (Stockholm International Peace Research Institute) zu entnehmen. Die neue Zusammenstellung des Friedensforschungsinstituts Sipri umfasst die

Briten: Russland in zwei weitere Todesfälle verwickelt

Politik 10:34 09.12.2018Zum Kurzlink Die mit dem Fall Skripal beauftragten britischen Ermittler haben neue Angaben bekommen, die eine „russische Spur“ bei zwei weiteren „suspekten“ Todesfällen vermuten lassen. Dabei soll es um den Tod des russischen Geschäftsmanns Alexander Perepilitschny und des britischen Unternehmers Scot Young gehen. Das teilt die britische Zeitung „Times“ mit. Die Offiziere der

Vanessa Ponce de Leon ist die neue Schönheitskönigin der Welt – FOTO

Die Siegerin des Schönheitswettbewerbs „Miss World 2018“ ist die Vertreterin von Mexiko geworden. „Der Titel der 68. ‚Miss World‘ wird an Vanessa Ponce de Leon aus Mexiko verliehen, Gratulationen!“, heißt es in einem offiziellen Mikroblog des Wettbewerbs auf Twitter. ​ Natalja Strojewa, die Russland repräsentierte, gelangte unter die ersten Dreißig. Das Finale des Wettbewerbs fand in China

Geheimdienst appelliert an Russen: „Glaubt den Märchen“ aus dem Westen nicht

Politik 16:50 08.12.2018Zum Kurzlink Der russische Auslandsgeheimdienst SWR arbeitet laut seinem Chef Sergej Narschkin weiter ohne Beeinträchtigung. Weder die Skripal-Affäre in Großbritannien noch die Diplomatenausweisung aus Tschechien und der Slowakei haben ihm etwas angetan. Sergej Naryschkin, Direktor des russischen Auslandsgeheimdienstes SWR, ist am Samstag der Behauptung der britischen Premierministerin Theresa May entgegengetreten, dass die „Ausweisung

Britischer Ex-Botschafter nennt Bedingung für Rückzug der USA aus Syrien

Politik 15:51 06.12.2018Zum Kurzlink Der ehemalige britische Botschafter in Syrien, Peter Ford, hat in einem Interview mit Sputnik erklärt, was geschehen soll, damit die USA ihre Truppen aus Syrien abziehen. Laut Ford halten die USA ihre Präsenz in Syrien für strategisch wichtig und werden dort bleiben, solange der Iran das Territorium nicht verlässt. „Die USA betrachten

Older Posts››