Gehe zu…
RSS Feed

28. März 2020

Heiko Maas

Wenn man keine Ahnung hat, aber davon ganz viel – ARD-Berichterstattung zu Libyen in der Kritik

Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam haben die Libyen-Berichterstattung der ARD unter die Lupe genommen. Die Autoren der „Ständigen Publikumskonferenz“ kommen dabei zu erschreckenden Ergebnissen. Mit gewohnt spitzer Feder und Liebe zum Detail nehmen Klinkhammer und Bräutigam die Berichterstattung der Tagesschau zur Libyen-Konferenz und dem dahinterstehenden Konflikt auseinander. Lediglich quantitativ sei sie beeindruckend gewesen, inhaltlich könne

Maas befürchtet Massen-Wegzug von Juden aus Deutschland und will Maßnahmen auf EU-Ebene

Politik 17:12 26.01.2020(aktualisiert 17:13 26.01.2020) Zum Kurzlink Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich in einem Gastbeitrag für den „Spiegel“ äußerst besorgt über den alltäglichen Antisemitismus in Deutschland geäußert. Laut Maas muss gegen Judenfeindlichkeit auch in der EU mit voller Härte vorgegangen werden. Angesichts des alltäglichen Antisemitismus in Deutschland sieht Maas das Risiko, dass Juden Deutschland verlassen

Nach Macrons Kritik: Deutschland will Nato-Zusammenarbeit überprüfen

Politik 21:26 19.11.2019Zum Kurzlink Deutschland will die politische Abstimmung unter den Nato-Verbündeten auf den Prüfstand stellen. Hintergrund ist die heftige Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, nach dessen Worten die Nato derzeit einen „Hirntod“ erlebt. Bundesaußenminister Heiko Maas setzt auf die Einsetzung einer Expertenkommission. Seinen Vorschlag will er am Mittwoch bei einem Nato-Treffen in Brüssel

Trittins Rundumschlag gegen Nato – Auch Maas bekommt sein Fett weg

Politik 20:07 14.11.2019(aktualisiert 20:38 14.11.2019) Zum Kurzlink Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat sich in einem Spiegel-Gastbeitrag mit der Nato befasst. Darin hat er das Bündnis für fehlende Abrüstungsinitiativen kritisiert und dem deutschen Bundesaußenminister Heiko Maas diesbezüglich Tatenlosigkeit vorgeworfen. Außerdem kann die Nato laut Trittin die Sicherheit ihrer Mitglieder nicht mehr gewährleisen. In der Eröffnung seines

„Nicht im Einklang mit dem Völkerrecht”: Maas kritisiert türkischen Einmarsch

Politik 21:35 20.10.2019(aktualisiert 21:42 20.10.2019) Zum Kurzlink Die gegen die Kurdenmiliz YPG gerichtete Militäroperation der Türkei in Nordsyrien hat Bundesaußenminister Heiko Maas in der ZDF-Sendung „Berlin direkt” am Sonntagabend als „nicht im Einklang mit dem Völkerrecht” bezeichnet. „Nach allem, was wir wissen und nach allem, was die Türkei selbst als Rechtsgrundlage angeführt hat, können wir

„Mut der DDR-Flüchtlinge zum Vorbild nehmen“ – Außenminister Maas bittet Prag um EU-Solidarität

Politik 09:58 01.10.2019(aktualisiert 09:59 01.10.2019) Zum Kurzlink Bundesaußenminister Heiko Maas hat am Montag der dpa zufolge in Tschechien die deutsche Einheit als ein „Geschenk Europas an Deutschland“ angepriesen. Es geht nun laut Maas für Deutsche und Tschechen darum, einen Beitrag dazu zu leisten, Europa zusammenhalten. Im Gedenken an den 30. September 1989, als Tausenden DDR-Flüchtlingen

Moskau und Berlin appellieren an Kiew: Minsker Abkommen in die Tat umsetzen

Politik 22:18 21.08.2019(aktualisiert 23:58 21.08.2019) Zum Kurzlink Der russische Außenminister Sergej Lawrow und der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas haben sich bei einem Treffen am Mittwoch in Moskau zur internationalen Lage, darunter zur aktuellen Situation im Osten der Ukraine, geäußert. „Wir rechnen damit, dass die neue Regierung in Kiew, die von Präsident (Wladimir) Selenski gebildet werden

Maas vor Abflug nach Moskau: „Direktes Gespräch und offenes Wort“ mit Russland

Politik 09:44 21.08.2019Zum Kurzlink Heute trifft sich der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas mit dem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow. Kurz vor seiner Reise nach Moskau hat er gesagt, dass wichtige internationale Fragen nur unter Einbindung Russlands behandelt werden sollten. „Wir haben derzeit mit Russland auf vielen Feldern grundlegend unterschiedliche Auffassungen“, so Maas. „Darüber müssen wir reden,

Maas: Deutschland beteiligt sich nicht an US-Mission im Golf

Politik 17:50 31.07.2019(aktualisiert 18:12 31.07.2019) Zum Kurzlink Bundesaußenminister Heiko Maas hat einer deutschen Beteiligung an einer von den USA geführten Militärmission in der Straße von Hormus eine klare Absage erteilt. „An der von den USA vorgestellten und geplanten Seemission wird sich die Bundesregierung nicht beteiligen”, sagte Maas am Mittwoch in Warschau. „Wir befinden uns da

Lawrow in Bonn: „Wer ist denn im Westen für freundliche Aussagen zu Russland bekannt?“

Etwa 300 hochrangige deutsche und russische Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik haben sich am Donnerstag im Grandhotel Steigenberger auf dem Petersberg bei Bonn zum zweitägigen „Petersburger Dialog“ versammelt. Eröffnet wurde die Veranstaltung von den Außenministern beider Länder, Heiko Maas und Sergej Lawrow. Im März wurde noch gemunkelt, dass möglicherweise sogar Kanzlerin Angela Merkel

Ältere Posts››