Gehe zu…
RSS Feed

23. Februar 2020

Hongkong

Selbstgemachte Bombe im Krankenhaus von Hongkong hochgegangen

https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/Selbstgemachte-Bombe-im-Krankenhaus-von-Hongkong-hochgegangen.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/panorama/20200127326378823-selbstgemachte-bombe-krankenhaus-hongkong-hochgegangen/ In der Nacht auf Montag ist in einer Krankenhaus-Toilette in Hongkong eine selbstgemachte Bombe explodiert. Bei der Explosion wurde niemand verletzt, die Polizei hat Untersuchungen aufgenommen, berichtete die Zeitung „South China Morning Post“ am Montag. Die Explosion ereignete sich im Caritas Medical Centre um 02:30 Uhr (Ortszeit), rund

Neujahrsproteste in Hongkong: Molotow-Cocktails, Feuer und Wasserwerfer auf den Straßen

In Hongkong haben Tausende Menschen am Neujahrstag demonstriert. Der anfangs friedliche Protestmarsch wurde allerdings zunehmend gewalttätiger: Aktivisten warfen unter anderem Molotow-Cocktails und legten Feuer auf Straßen. Die Polizei setzte bei den Zusammenstößen Tränengas und Wasserwerfer ein, berichtete die Zeitung „South China Morning Post“. Der Protestmarsch zog vom Victoria Park zur Chater Road im Herzen der

Vor neuen Massenprotesten in Hongkong: Polizei beschlagnahmt Waffen bei Radikalen

Panorama 16:55 08.12.2019(aktualisiert 17:15 08.12.2019) Zum Kurzlink Die Polizei von Hongkong hat bei einer Razzia elf Menschen festgenommen. Die Ordnungshüter durchsuchten kurz darauf drei Häuser und beschlagnahmten Waffen, darunter eine Pistole. Die Festnahme und die Beschlagnahme fanden vor den in der Stadt geplanten Massenprotesten statt. Dies berichtete die Hongkonger Polizei am Sonntag auf ihrer Facebookseite.

Streit um Hongkong: China straft US-Kriegsschiffe und NGOs ab

Politik 10:52 02.12.2019(aktualisiert 11:06 02.12.2019) Zum Kurzlink Als Reaktion auf ein US-Gesetz zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong will China keine Besuche von US-Militärschiffen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion mehr gestatten. Auch einige Nichtregierungsorganisationen (NGO) aus den USA sollen „sanktioniert“ werden, darunter die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch. Das Genehmigungsverfahren für das Einlaufen der US-Kriegsschiffe sei ausgesetzt

Donald Trump unterschreibt Hongkong-Gesetze – China reagiert erzürnt

Politik 08:39 28.11.2019(aktualisiert 08:49 28.11.2019) Zum Kurzlink US-Präsident Donald Trump hat die „Menschenrechts- und Demokratieverordnung“ für Hongkong und ein Gesetz, das den Export von Tränengas und anderer Ausrüstung an die Polizei von Hongkong verbietet, unterschrieben. Das ging aus einem Statement des Weißen Hauses hervor. „Ich habe diese Gesetze aus Respekt vor Präsident Xi, China und

US-Senat beschließt Menschenrechtsverordnung zu Hongkong – China droht mit Gegenmaßnahmen

Politik 08:30 20.11.2019Zum Kurzlink Die chinesische Regierung hat die Annahme des Gesetzentwurfs zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong durch den US-Senat kritisiert. Ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums nannte dies am Mittwoch einen „schweren Verstoß gegen das Völkerrecht und die Grundnormen der internationalen Beziehungen“. „Dieser Akt ignoriert Fakten und Wahrheit, wendet Doppelmoral an und mischt sich

Polizeiaktion in Hongkong: Zwei Deutsche festgenommen

Gesellschaft 18:36 15.11.2019(aktualisiert 18:37 15.11.2019) Zum Kurzlink Zwei Studenten aus Deutschland sind am Freitag in Hongkong bei einer Polizeiaktion gegen Aktivisten der Demokratiebewegung verhaftet worden. Das berichtet die Bild-Zeitung. Sicherheitskräfte in Hongkong haben laut dem Blatt zwei Austauschstudenten aus Deutschland festgenommen. An ihrer Gasuniversität soll es zuletzt Ausschreitungen gegeben haben. Ein Sprecher des Auswärtigen Amts

Apple beugt sich China – Wie die Wirtschaftsmacht Pekings westliche Konzerne zähmt

Verbot von Apps, keine Emojis mit Taiwan-Flagge, Stopp aller NBA-Übertragungen. Um auf dem chinesischen Markt zu bleiben, sehen sich Konzerne wie Apple, Versace oder Daimler oftmals gezwungen zu gehorchen. Die Firmen beugen sich dem Druck, denn die Regierung in Peking zeigt wenig Gnade, wenn es um fundamentale Meinungsverschiedenheiten geht. Immer mehr Konzerne sehen sich gezwungen,

Ausschreitungen in Hongkong: Protestler bewerfen Regierungsgebäude mit Molotow-Cocktails

Panorama 15:21 28.09.2019(aktualisiert 15:43 28.09.2019) Zum Kurzlink In Hongkong ist es am Rande einer friedlichen Demonstration für mehr Demokratie zu neuen Ausschreitungen gekommen. Mehrere Regierungsgegner, von denen viele vermummt und schwarz gekleidet waren, blockierten am Samstag eine Straße unweit des Hauptquartiers der chinesischen Volksbefreiungsarmee in der ehemaligen britischen Kronkolonie. Protesler bewarfen das Regierungsgebäude mit Molotow-Cocktails,

Merkel stellt Forderungen an China

Politik 19:42 08.09.2019(aktualisiert 19:51 08.09.2019) Zum Kurzlink Bundeskanzlerin Angela Merkel ist derzeit auf einer Staatsvisite in China. Diese Reise gilt als eine der schwierigsten in der letzten Zeit – nicht zuletzt, weil das Land ein schwieriger Partner ist und zugleich selbst ein Problem etwa mit Hongkong hat, das vom Westen unterstützt wird. Bei ihrer Reise

Ältere Posts››