Gehe zu…
RSS Feed

2. Juni 2020

Hubble

100.000 Stunden lang das All beobachtet: Altersschwaches Nasa-Teleskop „Spitzer” wird abgeschaltet

Technik 22:05 29.01.2020Zum Kurzlink https://welt.web25.info/wp-content/uploads/2020/01/100.000-Stunden-lang-das-All-beobachtet-Altersschwaches-Nasa-Teleskop-„Spitzer”-wird-abgeschaltet.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/technik/20200129326394316-100000-stunden-lang-das-all-beobachtet-altersschwaches-nasa-teleskopspitzer-wird-abgeschaltet/ Das Nasa-Teleskop „Spitzer” war an vielen spektakulären Entdeckungen maßgeblich beteiligt. Nun soll am Donnerstag das altersschwache Weltraumteleskop nach fast 17 Jahren im All endgültig abgeschaltet werden. Die Mission war ursprünglich auf 2,5 Jahre angelegt. Das nach dem Astrophysiker Lyman Spitzer benannte Teleskop startete am 25. August

Forscher: Zweiter entdeckter interstellarer Himmelskörper enthält außerirdisches Wasser

Wissen 17:10 01.11.2019Zum Kurzlink Bereits als der Komet 2I / Borisov von einem Astronomen auf der russischen Halbinsel Krim entdeckt wurde, war klar, dass es sich um einen herausragenden Fund handelt: Es ist erst der zweite interstellare Körper, der von der Menschheit entdeckt wurde. Nun machten die Forscher eine weitere wichtige Entdeckung – offenbar enthält

Komet Borisov: Hubble-Teleskop liefert hochwertige Bilder vom interstellaren Brocken

Wissen 21:31 17.10.2019Zum Kurzlink Das Hubble-Weltraumteleskop hat bereits einige eindrucksvolle Bilder geliefert, nun ist auf der Website des Projektes wieder etwas Sehenswertes gepostet worden. Das Teleskop lieferte nämlich hochwertige Bilder des Kometen 2I/Borisov. Der Komet 2I/Borisov ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Es ist der erste entdeckte Komet, der außerhalb des Sonnensystems geboren wurde. Am 30.