Gehe zu…
RSS Feed

4. April 2020

Iran

Iranischer Außenminister droht USA mit „ewiger Corona-Pandemie“ wegen Sanktionen

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32401/00/324010096_0:224:5335:3225_1200x675_80_0_0_f191a4aa1db9bc9bb22a3314e4f739a9.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/politik/20200326326704284-iranischer-aussenminister-droht-usa-mit-ewiger-corona-pandemie-wegen-sanktionen/ Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat zur Nichteinhaltung der US-Sanktionen aufgefordert. Ihm zufolge benötigen die USA selbst Hilfe im Kampf gegen das neuartige Coronavirus. Die USA erweiterten am Donnerstag ihre Sanktionslisten gegen den Iran. Laut dem US-Finanzministerium handle es sich insbesondere um Organisationen, die nach Angaben der

Scheitern der OPEC-Verhandlungen für Teheran eine Überraschung

https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32526/96/325269623_0:95:3303:1953_1200x675_80_0_0_f1daf4efbdcebda54a6dfda15b43904f.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200309326566639-scheitern-der-opec-verhandlungen-fuer-teheran-eine-ueberraschung/ Die ausgebliebene OPEC+-Vereinbarung über eine umfassende Öl-Förderbremse wird laut Kasra Nouri, dem offiziellen Sprecher des iranischen Ölministeriums, die Zusammenarbeit der OPEC mit anderen Ländern negativ beeinflussen. „Wir sind überzeugt, dass der fehlende Konsens zwischen den OPEC-Mitgliedern und anderen Ländern, die nicht zu dieser Organisation gehören, ein überraschendes und negatives

Trotz Coronavirus: Iraner lecken Schrein ab – Video

Im Iran, einem der am stärksten vom Coronavirus betroffenen Länder, zeigen einige Gläubige im religiösen Übereifer keine Furcht vor der tödlichen Infektion und lassen sich dabei filmen, wie sie Heiligtümer ablecken. Darüber berichtet der Sender Al-Arabiya. Ein Video aus der iranischen Stadt Ghom zeigt, wie ein Mann die heiligen Stätten im Schrein der Fatima Masmua

Iran will Streitkräfte im Kampf gegen Coronavirus einsetzen

Die iranischen Streitkräfte werden laut dem Präsidenten der Islamischen Republik Iran, Hassan Rohani, im Kampf gegen das Coronavirus eingesetzt, und Teheran werde sich Mühe geben, bei minimalen Verlusten damit zurechtzukommen. „Alle staatlichen Behörden, Streitkräfte, gesellschaftlichen Organisationen werden die nötigen Maßnahmen für die Gesundheit der Öffentlichkeit ergreifen. Wir wollen die Erkrankung in kürzester Frist mit minimal

Konflikt mit USA: Iran verzichtet auf Verhandlungen und stellt Washington Bedingungen

Politik 15:46 16.02.2020(aktualisiert 15:48 16.02.2020) Zum Kurzlink Der Iran wird laut seinem Präsidenten Hassan Ruhani keine Gespräche mit den USA unter Druck führen. Zuerst sollte Washington bestimmte Bedingungen erfüllen. „Sollten die Vereinigten Staaten zum Atomabkommen zurückkehren und die Sanktionen aufheben, dann können sie innerhalb der 5 + 1-Gruppe verhandeln. Bis dahin wird es keine Gelegenheit

Iran erstmals in seiner Geschichte nicht vom Öl abhängig – Ruhani

Politik 17:50 16.02.2020(aktualisiert 17:55 16.02.2020) Zum Kurzlink Der Iran hat laut seinem Präsidenten Hassan Ruhani erstmals in der Geschichte aufgehört, den Schwerpunkt in seiner Wirtschaft auf Öl zu legen. „Keine Regierung in der Geschichte des Irans hatte eine Wirtschaft ohne Öl. Wir haben es jedoch 2019 geschafft, die Wirtschaft des Landes ohne Öl zu verwalten“,

Wetter spielt verrückt: Iran versinkt im Schnee – Videos

Videoklub 10:20 12.02.2020(aktualisiert 10:22 12.02.2020) Zum Kurzlink Im Netzt tauchen derzeit Videos und Fotos von dem Wetterchaos auf, das im Norden Irans wütet. Laut dem Sprecher des Nationalen Katastrophendienstes kamen durch Schneefälle in der iranischen Provinz Gilan mindestens sieben Menschen ums Leben. In der Stadt Rudbar gab es drei und in der Hauptstadt der Provinz

Ukrainische Boeing angeblich von zwei iranischen Raketen getroffen – Neues Video aufgetaucht

Panorama 14:29 15.01.2020(aktualisiert 14:32 15.01.2020) Zum Kurzlink Eine Woche nach dem Absturz einer ukrainischen Boeing bei Teheran hat die Zeitung „The New York Times“ ein Video verbreitet, das zeigen soll, dass die Maschine von zwei iranischen Raketen getroffen wurde. Das Blatt gab an, verifizierte Aufnahmen von einer Überwachungskamera veröffentlicht zu haben. Auf den verschwommenen Aufnahmen

Wusste Washington von Teherans Angriff im Voraus? – Irakische Experten beziehen Stellung

Politik 18:28 09.01.2020(aktualisiert 18:37 09.01.2020) Zum Kurzlink In den arabischen Medien kursiert die Meinung, dass der iranische Raketenangriff auf US-Stützpunkte im Irak in der Nacht zu Mittwoch eine mit Washington abgesprochene Operation gewesen sei. Das Ziel sei demnach Gesichtswahrung gewesen: Der Zorn der iranischen Bevölkerung wegen der Ermordung des Generals Qassem Soleimani sollte gemildert werden.

Ältere Posts››