Go to ...
RSS Feed

20. April 2019

Jemen

Jemen: Offenbar elf Zivilisten bei saudischem Luftangriff getötet

Die von Saudi-Arabien angeführte Koalition führt im Jemen Krieg und greift nicht selten zu schweren Luftangriffen, um ihre Ziele zu erreichen. Nicht selten werden Zivilisten zu Opfern. Laut den Huthi-Rebellen sind nun bei einem erneuten Luftangriff der Koalition auf Wohnanlagen elf Zivilisten getötet worden. Die Koalition dementiert. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, sind bei einem

Berlin: Diplomaten aus diesem Land verstießen am häufigsten gegen Verkehrsregeln

Panorama 14:57 07.04.2019(aktualisiert 15:12 07.04.2019) Zum Kurzlink Die Berliner Polizei hat allein im Jahr 2018 mehr als 21.700 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt, die von Diplomaten aus verschiedenen Ländern begangen wurden. Spitzenreiter sind die USA. Das folgt aus Zahlen der Innenverwaltung auf eine Anfrage des CDU-Innenexperten Peter Trapp. Demnach handelte es sich hauptsächlich um Falschparker oder Tempo-Sünder. Wie

Kongress fordert Ende von US-Hilfe für saudische Jemen-Operation

Politik 22:42 04.04.2019(aktualisiert 22:44 04.04.2019) Zum Kurzlink Der US-Kongress will nach Angaben von DPA die Unterstützung für den von Saudi-Arabien geführten Militäreinsatz im Jemen beenden. Nach der ähnlichen Forderung des Senats hat demnach auch das Abgeordnetenhaus am Donnerstag mit einer Mehrheit für eine Resolution gestimmt, mit der US-Präsident Donald Trump aufgefordert wird, die amerikanischen Truppen

Altmaier warnt vor deutschem Alleingang bei Rüstungsexporten

Politik 22:26 07.03.2019Zum Kurzlink Die deutschen Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien sind extrem umstritten – sowohl im In- als auch im Ausland. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat nun vor unüberlegten Schritten gewarnt, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Der Meldung zufolge warnt Altmaier vor einem deutschen Alleingang bei Rüstungsexporten. Solch ein Alleingang wäre ein Irrweg, meint der Politiker. Man müsse

Unterstützung für UN-Einsatz: 100 Millionen Euro für den Jemen

Politik 21:14 26.02.2019Zum Kurzlink Mehr als drei Viertel der Menschen im Jemen sind nach Angaben der Bundesregierung auf Hilfe angewiesen. In dem Land, das mit einer schweren humanitären Krise konfrontiert ist, ist die Gefahr einer Hungersnot akut. Deutschland will laut Außenminister Heiko Maas seine finanzielle Unterstützung für die Menschen dort fortsetzen. „Wir können und werden

Jährlich mehr als 100.000 getötete Babys durch Kriege oder Konflikte weltweit

Panorama 21:59 15.02.2019(aktualisiert 22:06 15.02.2019) Zum Kurzlink Laut einem Bericht der Kinderrechtsorganisation „Save the Children“ sterben mehr als 100.000 Säuglinge jedes Jahr durch Kriege und Konflikte in den zehn am schlimmsten betroffenen Ländern. Aus dem am Freitag anlässlich der 55. Münchner Sicherheitskonferenz veröffentlichten Bericht geht zudem hervor, dass fast jedes fünfte Kind in einem Konfliktgebiet aufwächst.

VIDEO zeigt Raketenangriff auf mittleren Panzer jemenitischer Regierungskräfte

Politik 20:06 10.02.2019(aktualisiert 20:14 10.02.2019) Zum Kurzlink Im Netz ist ein Video über den Raketenangriff auf einen mittleren Panzer T-34-85 der Regierungskräfte des Jemen aufgetaucht. Der Film wurde vom Journalisten Mohammed Mansur veröffentlicht. Auf dem Video ist deutlich zu sehen, wie ein Panzerabwehrgeschoss den Motorraum trifft. Es ist allerdings nicht bekannt, wie stark das Fahrzeug

Jemen: Zwei Explosionen erschüttern Süden der Hauptstadt

Panorama 06:38 23.01.2019(aktualisiert 06:44 23.01.2019) Zum Kurzlink Zwei Explosionen haben den Süden der jemenitischen Hauptstadt Sanaa getroffen, berichteten die Medien am Mittwoch. Nach Angaben des Fernsehsenders Al Arabiya zielte eine der Explosionen, die am frühen Mittwoch die jemenitische Hauptstadt getroffen hatte, auf ein Raketen- und Waffenlager ab. >>>Weitere Sputnik-Artikel: Huthi-Rebellen feuern Rakete auf saudische Stadt

Anschlag auf USS Cole: Drahtzieher von US-Armee getötet – Trump

Panorama 20:28 06.01.2019(aktualisiert 20:32 06.01.2019) Zum Kurzlink US-Präsident Donald Trump hat die Vernichtung eines der meistgesuchten Al-Qaida-Terroristen Dschamal Ahmad Muhammad Ali al-Badawi durch die US-Armee bestätigt. Al-Badawi galt als einer der Drahtzieher des Bombenanschlags auf einem Zerstörer der US-Marine im Oktober 2000. „Unser großartiges Militär hat den Helden, die bei dem feigen Angriff auf die

Russischer Geheimdienstchef erzählt über Diplomaten-Evakuierung aus Kriegen

Politik 18:27 09.12.2018(aktualisiert 18:28 09.12.2018) Zum Kurzlink Der russische Auslandsgeheimdienst SWR beschäftigt sich nicht nur mit Aufklärung, sondern sorgt auch dafür, dass russische Botschaftsmitarbeiter aus Kriegsgebieten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. SWR-Direktor Sergej Naryschkin erzählt erstmals öffentlich über eine Spezialeinheit des Nachrichtendienstes und ihre Einsätze. Beim SWR funktioniere ein Zentrum für Sondereinsätze, das für die

Older Posts››