Go to ...
RSS Feed

22. May 2019

Judenhass

Köln: Synagogengemeinde beklagt verbale Angriffe auf ihren Rabbiner

Die Kölner Synagogengemeinde beklagt massive verbale Angriffe auf ihren Rabbiner in der Öffentlichkeit. Rabbi Yechiel Brukner sei in Bussen und Bahnen in Köln massiv antisemitisch beschimpft worden, sagte der Geschäftsführer der Synagogengemeinde, David Klapheck, der „Kölnischen Rundschau“ (Dienstag). Zu körperlichen Angriffen sei es nicht gekommen. „Es ging aber so weit, dass ihm vorgehalten wurde, die

Übergriffe im Netz und auf der Straße: In Europa explodiert der Judenhass

Ein Drittel der Juden, die in Europa leben, denken daran, wegzuziehen. Jüdische Verbände warnen vor ausuferndem Antisemitismus. Umfragen bestätigen, dass die Ängste begründet sind. Doch europäische Regierungen tun offenbar zu wenig gegen die zunehmende Judenfeindlichkeit. Der Schock nach dem Anschlag in Straßburg sitzt noch tief, da erschreckt eine andere Attacke die französische Stadt. In der vergangenen

„Schindlers Liste“ zurück in US-Kinos – Spielberg: „Perfekte Zeit“

Kultur 10:31 06.12.2018Zum Kurzlink Nach 25 Jahren kommt „Schindlers Liste“ in die US-Kinos zurück. Stephen Spielberg gewann für das Holocaust-Drama den Oscar. Gegenüber Medien äußerte der Regisseur, was er heute über das Werk denkt. Steven Spielberg (71) findet es wichtig, dass sein Holocaust-Drama „Schindlers Liste“ nach 25 Jahren erneut in die US-Kinos kommt, berichtet die Deutsche