Go to ...
RSS Feed

21. July 2019

Kirchen

Notre-Dame-Brand: Sind historische Kirchen Deutschlands geschützt? – Agentur

Kultur 19:16 16.04.2019Zum Kurzlink Das Inferno von Notre-Dame hat auch in Deutschland Fragen nach dem Brandschutz historischer Kirchen aufgeworfen. „Was in Paris passiert ist, lässt sich, wenn man ehrlich ist, nirgends ausschließen“, sagte der Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Baden-Württemberg, Claus Wolf, am Dienstag in Esslingen nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur. Ähnlich wie bei der

Spaltung in Ukraine: Anhänger „neuer Kirche“ besetzen ukrainisch-orthodoxe Kirche

Vertreter der neuen „Kirche der Ukraine“ haben am Sonntag eine Kirche der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche (Moskauer Patriarchat) im Gebiet Wolhynien im Nordwesten der Ukraine eingenommen. Das teilte der Pressesprecher des kirchlichen Verwaltungsbezirks Wolhynien, Oleg Totschinski, auf Facebook mit. Die Aktion spielte sich demzufolge in der Kirche des Heiligen Michails im Dorf Krasnowolja ab. Anhänger der neuen „Kirche“

Patriarch von Konstantinopel erkennt Eigenständigkeit neuer ukrainischer „Kirche“ an

Politik 17:52 05.01.2019Zum Kurzlink Patriarch Bartholomäus von Konstantinopel mit Sitz in Istanbul hat am Samstag einen Erlass signiert, der die Eigenständigkeit der neuen „Kirche“ der Ukraine festlegen soll. Die Zeremonie erlebten der ukrainische Präsident Petro Poroschenko mit seiner Ehefrau Marina sowie mehrere ukrainische hochrangige Beamte mit. Laut ukrainischen Medien fand die Zeremonie in der Georgskathedrale statt,

Kirchensteuer veraltet? Religionswissenschaftlerin fordert „Kultursteuer“ für alle

Religion 12:53 31.12.2018(aktualisiert 12:55 31.12.2018) Zum Kurzlink Die Debatte um die Moscheesteuer ist „wirr“; statt eine neue Steuer für Muslime einzuführen, sollte die alte Kirchensteuer gekippt und eine ganz allgemeine „Kultursteuer“ eingeführt werden, bei der jeder Bürger entscheidet, wohin sein Geld fließt. Das meint die Religionswissenschaftlerin Juanita Villamor-Meyer. Sputnik hat mit ihr gesprochen. Seit einigen

Ukrainischer Metropolit lehnt Kirchenspaltung ab – Residenz gestürmt – VIDEO

Gesellschaft 12:33 18.11.2018(aktualisiert 12:47 18.11.2018) Zum Kurzlink Die Residenz des Metropoliten von Krywyj Rih und Nikopol, Jefrem, der der Ukrainisch-Orthodoxe Kirche (Moskauer Patriarchat) treu bleibt, ist in der Stadt Krywyj Rih im Süden der Ukraine attackiert worden. Das teilte die Kirche auf Facebook mit. Dem Eintrag zufolge handelt es sich bei den Angreifern um eine