Go to ...
RSS Feed

16. February 2019

Konflikt

Umfrage: Krise im Donbass sollte Ukraine selbst und ohne Einmischung lösen

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz wurde eine Studie zum Sicherheitsempfinden der Bevölkerung in sieben europäischen Ländern vorgestellt. Neben der Erkenntnis, dass die meisten Menschen nicht Russland, sondern die USA als größte Bedrohung empfinden, waren vor allem die Ansichten der Ukrainer überraschend. Bemerkenswerterweise glauben 63 Prozent der Ukrainer, dass die Lösung der Krise in und um die Ukraine

VIDEO zeigt Raketenangriff auf mittleren Panzer jemenitischer Regierungskräfte

Politik 20:06 10.02.2019(aktualisiert 20:14 10.02.2019) Zum Kurzlink Im Netz ist ein Video über den Raketenangriff auf einen mittleren Panzer T-34-85 der Regierungskräfte des Jemen aufgetaucht. Der Film wurde vom Journalisten Mohammed Mansur veröffentlicht. Auf dem Video ist deutlich zu sehen, wie ein Panzerabwehrgeschoss den Motorraum trifft. Es ist allerdings nicht bekannt, wie stark das Fahrzeug

Mehr Konflikte und Migration durch Klimawandel – Studie warnt

Wissen 10:06 10.02.2019Zum Kurzlink Politische Verfolgung ist ein Asylgrund, massiver Klimawandel ist es nicht. Doch zwischen beidem könnte es einen Zusammenhang geben, wie eine neue Studie zeigt, die das Zusammenspiel von Dürren, Konflikt-Eskalationen und Migration beleuchtet hat. Sputnik hat sich mit einem der Autoren unterhalten. Der theoretische Zusammenhang zwischen Klimawandel, Konflikt und Migration wird schon

Papst Franziskus: Vatikan vermittelt bei Venezuela-Konflikt, wenn…

Politik 21:46 05.02.2019(aktualisiert 21:58 05.02.2019) Zum Kurzlink Papst Franziskus hat die Voraussetzung genannt, die seiner Ansicht nach für die Vermittlung des Heiligen Stuhls im Venezuela-Konflikt nötig ist. Am Montag hatte der venezolanische Präsident Nicolas Maduro in einem Interview mit dem italienischen Nachrichtensender Sky TG24 bekanntgegeben, er habe den Heiligen Vater in einem Schreiben gebeten, bei der „Erleichterung

US-General nennt entscheidendes Land zur „Eindämmung“ Russlands

Politik 22:30 31.01.2019Zum Kurzlink Der ehemalige Befehlshaber der US-Landstreitkräfte in Europa Generalleutnant a.D. Ben Hodges hat laut dem polnischen Portal BiznesAlert das Land genannt, dessen geographische Lage entscheidend für Europas Sicherheit und die „Eindämmung“ Russlands ist. Bei einem Treffen mit Vertretern polnischer Unternehmenskreise bezeichnete Hodges Polens Verkehrsrouten, die die Nato-Truppen benutzen können, als „unentbehrlich“ im

Russland ist Washingtons militärisch stärkster Gegner – US-Aufklärungschef

Politik 21:47 29.01.2019(aktualisiert 22:03 29.01.2019) Zum Kurzlink Der Direktor der nationalen Nachrichtendienste der USA, Daniel Coats, hat am Dienstag in einem Bericht für den Geheimdienstausschuss des US-Senats das Militärpotential Russlands kommentiert. „Wir finden, dass Russland im Jahr 2019 und in der Folge der Gegner mit dem größten Potential von Massenvernichtungswaffen sein wird, indem es neue strategische

US-Zerstörer verlässt Schwarzes Meer – Sputnik Deutschland

Technik 22:42 28.01.2019Zum Kurzlink Der US-Zerstörer „USS Donald Cook“ hat am Montag das Schwarze Meer verlassen. Das teilte der Pressedienst der 6. Flotte der US Navy auf Twitter mit. „Seeleute an Bord des Zerstörers ‚USS Donald Cook‘ (DDG75) beobachten, wie das Schiff die Meerenge des Bosporus durchquert, 28. Januar 2019“, hieß es im Twitter-Eintrag. >>>Mehr

„Ein sehr schlechter Präsident“: Salvini greift Macron auf Facebook an

Politik 20:11 23.01.2019(aktualisiert 20:19 23.01.2019) Zum Kurzlink Der italienische Vizepremier und Innenminister Matteo Salvini hat per Facebook-Livestream scharfe Kritik an dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron geübt. Paris reagierte schnell auf die Wortmeldung aus Rom. Der italienische Politiker bezeichnete Macron als „sehr schlechten Präsidenten“, der viel rede, aber nicht viel erreiche. „Er erteilt Lektionen in Großzügigkeit, aber

Japan legt grüne Tarnfarbe an

Tokios neue Verteidigungsdoktrin – Ende vergangenen Jahres verabschiedet – markiert eine Zeitenwende, schreibt die Zeitung „Iswestija“. Das Land der aufgehenden Sonne schließt mit seiner bisher radikal-pazifistischen Haltung der Nachkriegszeit ab. Das japanische Parlament hat das Nationale Verteidigungsprogramm und das damit einhergehende mittelfristige Rüstungsprogramm verabschiedet, teilte Japans Verteidigungsminister Takeshi Iwaya am 18. Dezember auf einer Pressekonferenz

Ukrainischer General verrät neuen Plan für Passage durch Straße von Kertsch

Karikatur 21:50 15.01.2019(aktualisiert 22:01 15.01.2019) Zum Kurzlink Der Veteran der ukrainischen Aufklärung, Generalleutnant Wassili Bogdan, hat gegenüber dem ukrainischen Portal Fakty einen möglichen weiteren Versuch der Passage ukrainischer Schiffe durch die Straße von Kertsch kommentiert. Bei einem neuen Durchfahrt-Versuch wird die Ukraine demzufolge „besser vorbereitet“ sein. „Diesmal werden uns Schiffe der Nato und der OSZE

Older Posts››