Go to ...
RSS Feed

19. July 2019

Konfliktregelung

Schweden will Verhältnis zu Russland normalisieren

Politik 18:14 04.05.2019Zum Kurzlink Der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven hat in einem Interview mit dem finnischen Fernsehsender Yle das Bestreben seines Landes nach Normalisierung der Zusammenarbeit mit Russland verkündet. „Wir wollen die Beziehungen zu Russland normalisieren, aber nicht auf eine solche Weise, dass wir nicht über Probleme sprechen werden“, sagte der Politiker in einer Yle-Sendung.

„Abschreckende Wirkung“: FDP für mehr EU-Polizeikräfte im Donbass

Politik 17:48 28.04.2019(aktualisiert 17:51 28.04.2019) Zum Kurzlink Die FDP-Bundestagsfraktion hat ein Papier beschlossen, in dem sie eine neue Strategie zur Lösung des Konflikts in der Donbass-Region unterbreitet. Dieses von den Freien Demokraten einstimmig beschlossene Dokument enthält einen zwölf Punkte-Plan, der eine neue Vorgehensweise zur Regelung der Situation in der Ostukraine darstellt. Medienberichten zufolge soll die FDP

Demo gegen Krieg im Donbass und deutsche Hilfe für Kiew – Wunsch nach Frieden

Mit weltweiten Aktionen haben Friedensaktivisten am Sonntag gegen den von Kiew geführten Krieg im ostukrainischen Donbass protestiert. An die Verantwortlichen dafür und die von westlicher Politik und Medien verschwiegenen Ursachen hat eine Demonstration in Berlin erinnert. Sie hat davor gewarnt, diesen Krieg zu vergessen. Vor fünf Jahren, am 14. April 2014, begann der Krieg im

Deutschlandexperte: Ukraine – Stein des Anstoßes bei deutsch-russischer Annährung

Der Besuch von Heiko Maas in Moskau war laut Wladislaw Below, Vizedirektor des Europa-Instituts, deshalb wichtig, weil er zeigt, dass die Rede nicht von einer Verschlechterung der deutsch-russischen Beziehungen ist, wie der Russland-Beauftragte Dirk Wiese prognostizierte, sondern von der Notwendigkeit einer Annäherung der Positionen. In seiner Amtszeit als Außenminister ist es Heiko Maas nach Meinung