Go to ...
RSS Feed

24. April 2019

Künstler

Deutschland gegen Russland im Final-Spiel der Fußball-WM?

Warum nicht?! Es geht aber nicht um die WM 2022 in Katar, sondern um die Weltmeisterschaft der Künstler und Musiker „Art-Fußball 2019“ in Moskau, die in diesem Sommer schon zum neunten Mal ausgetragen wird. Der Cheftrainer des Bundesteams, das aus vielen Schauspielern, DJs, Sängern, Tänzern und Ex-Profi-Fußballern besteht, Milo Milovanovic, äußerte im Sputnik-Gespräch nach der

Schwedische Künstler rufen zu ESC-Boykott 2019 auf

Kultur 22:37 02.04.2019(aktualisiert 22:46 02.04.2019) Zum Kurzlink Mehr als 170 Musiker und andere Kulturschaffende aus Schweden haben in einem offenen Brief am Dienstag Kritik an dem diesjährigen Eurovision Song Contest in Israel geübt. In dem Schreiben, das die Zeitung „Aftonbladet” veröffentlicht hat, rufen sie zum Boykott des Wettbewerbs auf. Source link

Ein erster Schritt zum Weltruhm: Junge Virtuosen aus Russland brillieren in Berlin

Panorama 09:46 11.02.2019(aktualisiert 09:50 11.02.2019) Zum Kurzlink Alexander Rubljow, Valeria Abramowa, Roman Schebelew – noch kennt niemand diese Namen. Genauso wie die Namen von Sofia Safronowa oder Alexandra Swerewa kaum jemandem ein Begriff sind. Einen ersten Schritt zur erfolgreichen Musikkarriere, vielleicht auch zum internationalen Ruhm haben sie jetzt aber bereits gemacht – in Berlin. Die

„Russian Seasons 2019“ beginnen – Ein Jahr Russlands beste Künstler in Deutschland

Panorama 21:54 07.01.2019(aktualisiert 21:59 07.01.2019) Zum Kurzlink Heute starten mit einer konzertanten Aufführung der Tschaikowsky-Oper „Jolanta“ in der Berliner Philharmonie die „Russian Seasons“ in Deutschland. Bis Ende des Jahres werden in 453 Veranstaltungen in 77 Städten die besten russischen Künstler und Ensembles einen einzigartigen Querschnitt durch das aktuelle russische Kulturleben ermöglichen. Die sogenannten „Russischen Spielzeiten”

„Modernes Moskau“: Russischer Künstler macht aus Berlin eine „Stadt aus Graffiti“

Kultur 21:30 16.11.2018Zum Kurzlink Am Mittwochabend eröffnete im Russischen Haus in Berlin eine Ausstellung der besonders interaktiven Art. Der russische Graffiti-Künstler Max Goshko-Dankov zeigte sein interaktives Kunst-Objekt: „Modernes Moskau“. Dort konnten Gäste selbst Stifte in die Hand nehmen – und in vorgegebenen Mustern die Graffiti-Wand bemalen. Sputnik war vor Ort. Künstler Goshko-Dankov hat berühmte Sehenswürdigkeiten Berlins per

Deutsch-russischer Leistungsvergleich junger Restauratoren auf DENKMAL Leipzig

Kultur 21:30 14.11.2018Zum Kurzlink Auf der Europäischen Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung denkmal Leipzig sind die Gewinner des ersten „Deutsch-russischen Leistungsvergleichs junger Restauratoren“ gekürt worden. Alle 18 Teilnehmer aus Moskau, Sankt Petersburg und Leipzig wurden mit Diplomen und die Sieger – mit Pokalen geehrt. Als Sieger wurden zwei Studenten der Moskauer Akademie für Architektur,