Go to ...
RSS Feed

19. July 2019

Maria Sacharowa

Vorwürfe Deutschlands gegen RT und Sputnik: Russisches Außenamt reagiert

Politik 20:40 04.07.2019Zum Kurzlink Das russische Außenministerium hat am Donnerstag den jüngsten Bericht des deutschen Bundesinnenministeriums und des Bundesamtes für Verfassungsschutz kommentiert, in dem die russischen Medien RT Deutsch und Sputnik der Spionage gegen die Bundesrepublik beschuldigt und als Gefahren eingestuft werden. Wie die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Moskau

Sacharowa vergleicht jetzige US-Politik mit Sklaverei-Zeiten

Politik 22:26 09.06.2019(aktualisiert 22:35 09.06.2019) Zum Kurzlink Die jetzige Politik der Vereinigten Staaten von Amerika in der internationalen Arena erinnert laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, an die Zeiten, als Sklaverei herrschte. „Das, was sie (die USA – Anm. d. Red.) jetzt tun, hat einfach keinerlei Analoga. Dies ist aus irgendwelchen Zeiten der

Rückgabe der Krim: Sacharowa kommentiert Selenski-Vorhaben

Politik 09:42 05.06.2019(aktualisiert 09:47 05.06.2019) Zum Kurzlink Die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa hat sich am Mittwoch in einem Gespräch mit dem Nationalen Nachrichtendienst (NSN) zu den ukrainischen Plänen zur Rückgewinnung der Halbinsel Krim geäußert. Laut Sacharowa besteht die Frage der Zugehörigkeit der Krim nach dem Referendum im 2014 nicht mehr, die Bewohner haben ihre Entscheidung

„USA stützen sich auf Terroristen-Webseiten“: Sacharowa zu C-Waffen-Einsatz-Vorwürfen

Politik 16:55 23.05.2019(aktualisiert 16:57 23.05.2019) Zum Kurzlink Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa hat die angebliche Chemiewaffenattacke, die die USA der syrischen Regierung vorgeworfen hatten, als Inszenierung der Terrormiliz „Hai‘at Tahrir asch-Scham“* eingestuft und Washingtons Wahl der Quellen scharf kritisiert. Zuvor hatte das US-Außenministerium behauptet, „Anzeichen“ eines erneuten Chemiewaffeneinsatzes durch die syrische Regierung entdeckt

Gerüchte über Maduros Flucht: Lawrow gibt „diplomatische Antwort“

Politik 20:05 02.05.2019Zum Kurzlink Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die Behauptung seines US-Amtskollegen Mike Pompeo zurückgewiesen, laut der der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro während des jüngsten Umsturzversuchs der Opposition zur Flucht aus dem südamerikanischen Land bereit gewesen sein soll, jedoch von Russland davon abgehalten worden sei. Zuvor hatte der US-Außenminister Mike Pompeo erklärt, dass

Moskau empfiehlt Deutschem Journalisten-Verband Deutsche Welle als ernüchternde Lektüre

Politik 21:41 25.04.2019Zum Kurzlink Die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat dem Vorsitzenden des Deutschen Journalisten-Verbandes, Frank Überall, vorgeworfen, sich selbst zu widersprechen, indem er russische Medien der Propaganda bezichtigt. „Ich empfehle Ihnen Beiträge der Deutschen Welle als vergleichende Lektüre“, sagte Sacharowa am Donnerstag in Moskau. „In Deutschland wird die Kampagne zur Diskreditierung

Russisches Außenamt wird französische Journalisten ebenfalls warten lassen

Politik 20:36 25.04.2019Zum Kurzlink Moskau wird beim Ausstellen von Pressekarten für französische Journalisten in Russland genauso vorgehen wie Paris gegenüber russischen Reportern in Frankreich. Das erklärte die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Donnerstag in Moskau. Damit reagierte sie auf die Situation, in der neun Journalisten der russischen Agentur Sputnik seit einem Jahr

Moskau bekundet Bereitschaft, Millionenschulden an Europarat zu begleichen – Medien

Politik 07:58 15.04.2019(aktualisiert 08:03 15.04.2019) Zum Kurzlink Russland zeigt sich bereit, dem Europarat die Schulden in Höhe von 60 Millionen Euro auszuzahlen, allerdings unter einer Bedingung. Darüber schreibt die Zeitung „Iswestija“ am Montag unter Berufung auf eine gut unterrichtete diplomatische Quelle. Wie der Leiter des Auswärtigen Ausschusses beim Föderationsrat (russisches Oberhaus), Konstantin Kossatschjow, gegenüber dem

Russland eröffnet in Venezuela Ausbildungszentrum für Heli-Piloten

Politik 21:45 29.03.2019(aktualisiert 21:59 29.03.2019) Zum Kurzlink Der staatliche russische Waffenexporteur Rosoboronexport hat am Freitag in Venezuela ein Ausbildungszentrum für Hubschrauberpiloten eröffnet. Das folgt aus einer Mitteilung des Pressedienstes des Waffenexporteurs. „Das moderne Ausbildungs- und Übungszentrum für Hubschrauberpiloten wurde gemäß dem Vertrag zwischen Rosoboronexport (gehört der Staatskorporation Rostec an) und der Aktiengesellschaft für Militärindustrie Venezuelas

Curaçao-Insel als Brückenkopf für Einmischung in Venezuela – Moskau

Politik 13:41 28.03.2019(aktualisiert 13:48 28.03.2019) Zum Kurzlink Curaçao kann laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa zu einem Brückenkopf für die Einmischung in die Angelegenheiten Venezuelas werden. Moskau machte Sacharowa zufolge auf die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen den Niederlanden und den USA aufmerksam, laut dem die Infrastruktur der Insel Curaçao für humanitäre Lieferungen nach

Older Posts››