Gehe zu…
RSS Feed

31. März 2020

Mitteilung des russischen Generalkonsulats

Chinesische Provinz verhängt Strafe für Verheimlichung von Besuchen in virusgefährdeten Gebieten

Die Behörden der südchinesischen Provinz Guangdong verstärken Strafmaßnahmen – bis zur strafrechtlichen Verantwortung – gegen Bürger, die die Tatsache ihrer Reisen in epidemiologisch gefährliche Gebiete im Zusammenhang mit der Coronavirus-Verbreitung verheimlichen, heißt es in einer Mitteilung des russischen Generalkonsulats in der Stadt Guangzhou. „Um die Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung der Coronavirus-Infektion zu verstärken, verschärfen