Go to ...
RSS Feed

23. February 2019

Musik

Ein erster Schritt zum Weltruhm: Junge Virtuosen aus Russland brillieren in Berlin

Panorama 09:46 11.02.2019(aktualisiert 09:50 11.02.2019) Zum Kurzlink Alexander Rubljow, Valeria Abramowa, Roman Schebelew – noch kennt niemand diese Namen. Genauso wie die Namen von Sofia Safronowa oder Alexandra Swerewa kaum jemandem ein Begriff sind. Einen ersten Schritt zur erfolgreichen Musikkarriere, vielleicht auch zum internationalen Ruhm haben sie jetzt aber bereits gemacht – in Berlin. Die

Sexy Jennifer Lopez: „Sie müssen sich den Arsch aufreißen“

Popstar Jennifer Lopez kehrt mit „Manhattan Queen“ in die Kinos zurück. Dem kurvigen Latinostar waren Fleiß und Talent stets wichtiger als höhere Bildung, erklärt die Sängerin in einem Interview. Darin sagt die Lopez auch, was sie ihren eigenen Töchtern rät. „Meine Töchter sollen natürlich aufs College gehen, wenn sie das wollen. Sie sind anders geprägt

Deutscher Kardinal: „Helene Fischer hat recht“

Schlagerstar Helene Fisher hat Lob von unerwarteter Seite bekommen. Der Kölner Kardinal Rainer Woelki hat sich in einem Radiobeitrag positiv über die 34-Jährige geäußert. Kardinal Woelki kann Helene Fischer offenbar nicht nur musikalisch etwas abgewinnen, sondern auch inhaltlich. Das schreibt die Deutsche Presseagentur. Der 62 Jahre alte Erzbischof sagte am Sonntag in einem Beitrag für das

Russisch-Deutsche Kulturdiplomatie – „Russian Seasons 2019“ in Deutschland eröffnet

Kultur 18:47 09.01.2019(aktualisiert 18:48 09.01.2019) Zum Kurzlink Am Montag hat das bislang größte Festival für russische Kultur und Kunst in Deutschland mit einem Festkonzert in Berlin begonnen. Die „Russian Seasons“ werden bis Ende des Jahres in 77 deutschen Städten mit über 450 Veranstaltungen einen hierzulande bislang einzigartigen Einblick in die ganze Palette russischer Gegenwartskultur ermöglichen.

„Russian Seasons 2019“ beginnen – Ein Jahr Russlands beste Künstler in Deutschland

Panorama 21:54 07.01.2019(aktualisiert 21:59 07.01.2019) Zum Kurzlink Heute starten mit einer konzertanten Aufführung der Tschaikowsky-Oper „Jolanta“ in der Berliner Philharmonie die „Russian Seasons“ in Deutschland. Bis Ende des Jahres werden in 453 Veranstaltungen in 77 Städten die besten russischen Künstler und Ensembles einen einzigartigen Querschnitt durch das aktuelle russische Kulturleben ermöglichen. Die sogenannten „Russischen Spielzeiten”

Moskauer Ball in Hofburg vereint Wien und Moskau harmonisch

Der 12. Moskauer Ball in den historischen Prunkräumen der Wiener Hofburg, bei dem Künstler aus Russland eine besondere Atmosphäre zur Begegnung der russischen und der österreichischen Kultur im Takt der Musik schafften, trug wesentlich zur Stärkung der Sympathie zwischen den beiden Völkern bei. Der Moskauer Ball habe in die Balltradition Wiens Eingang gefunden und sei längst

Trotz verschärfter Lage: Wie Ukrainer Musik-Olymp in Russland stürmen – VIDEOs

Gesellschaft 19:51 22.12.2018(aktualisiert 20:24 22.12.2018) Zum Kurzlink Der Konflikt zwischen Kiew und Moskau scheint keinen Einfluss auf die musikalischen Geschmäcker der Russen zu haben, während die Ukraine mehrere russische Pop-Stars auf die schwarze Liste setzte. In Russland aber sind ukrainische Sängerinnen nicht nur willkommen, sondern gar en vogue: Auch in die Top-Charts schafften es ukrainischsprachige

„Stardirigent des Kreml“: Waleri Gergijew startet „Russische Saison 2019“ – VIDEO

Waleri Gergijew, einer der größten Konzertmeister unserer Zeit, dirigiert am kommenden Wochenende die Berliner Philharmoniker. Doch das Konzert ist nur ein Vorgeschmack auf das internationale Kulturfestival „Russische Saisons 2019“, welches im Januar in Berlin eröffnet wird und ein Jahr lang das deutsche Publikum begeistern soll. Er ist einer der bekanntesten und gefragtesten Dirigenten weltweit. Durch

Russen sind auch beim 150. Jubiläum der Wiener Staatsoper dabei – Direktor Meyer

Im 150. Jahr der Wiener Staatsoper steht der russische Star-Dirigent Valery Gergiev zum ersten Mal am Pult des weltberühmten Musikhauses an der Ringstraße. Wie sein Direktor Dominique Meyer im Sputnik-Interview sagte, wird der Musiker von Weltruf „Parsifal“, Wagners letztes Musiktheaterwerk, am 18. April 2019 dirigieren. Zwar arbeitete er mehrfach mit den Wiener Philharmonikern zusammen, nie

„Doppelherz“: Warum Herbert Grönemeyer neuerdings auf Türkisch singt

Kultur 23:00 12.10.2018Zum Kurzlink Am Freitag erscheint ein neuer Song von Erfolgsmusiker Herbert Grönemeyer. Darin singt er in türkischer Sprache. „Mich inspiriert die nervöse, unruhige Zeit, in der wir aktuell leben“, sagt der Sänger. Auf seiner neuen, im November erscheinenden Platte sollen mehrere Lieder auf Türkisch zu finden sein. Pop-Star Herbert Grönemeyer (62) singt auf