Go to ...
RSS Feed

23. April 2019

Petro Poroschenko

Donbass-Konflikt: Russland erwartet Fortschritt nach Selenskis Amtsantritt

Politik 22:32 22.04.2019(aktualisiert 22:39 22.04.2019) Zum Kurzlink Moskau rechnet laut dem Vize-UN-Botschafter Russlands, Dmitri Poljanski, damit, dass sich die Situation bei den Verhandlungen über den Donbass-Konflikt nach dem Amtsantritt des neuen Präsidenten der Ukraine, Wladimir Selenski, zum Positiven ändern wird. „Eine positive Dynamik im Donbass kann man erst nach der Amtseinführung erwarten. Derweil ist es

Selenski kündigt „starken Infokrieg“ für Donbass an

Politik 22:17 21.04.2019Zum Kurzlink Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Wladimir Selenski, der nach Exit-Poll-Angaben die Stichwahl am Sonntag gewonnen hat, hat in einer Pressekonferenz einen baldigen „Informations-Krieg“ für den Donbass angekündigt. Ein „starker informationeller Krieg“ sei notwendig, um die Kampfhandlungen in der Ostukraine endlich zu beenden. „Wir werden Journalisten und Blogger einladen. Wir haben gezeigt, was wir

Ukrainische Präsidentschaftswahl: Poroschenko räumt Niederlage ein

Politik 19:27 21.04.2019Zum Kurzlink Der amtierende ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat am Sonntag seine Niederlage bei der Stichwahl eingeräumt. In seinem Wahlstab versprach er, seinen Opponenten Wladimir Selenski demnächst anzurufen und ihm zum Sieg zu gratulieren. Source link

Stadion-Debatte: Selenski macht Kniefall – Poroschenko macht es ihm nach – VIDEO

In Kiew ist die Debatte zwischen dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko und seinem Herausforderer Wladimir Selenski im Olypmpia-Stadion zu Ende gegangen. Es wurden viele Fragen gestellt, nur wenige wurden beantwortet. An Emotionen hat es sicherlich nicht gefehlt. Der Höhepunkt der hitzigen Debatte war wohl der Augenblick, als Selenski auf der Bühne niederkniete: „Ich bin bereit,

Überlebender des Odessa-Massakers: „Es wäre ein Fehler für Selenksi zu stimmen“

Oleg Muzyka ist einer der wenigen Überlebenden des Anschlags2014 auf das Gewerkschaftshaus von Odessa. Seit dem schrecklichen Vorfall versucht er immer wieder auf Missstände in seinem Heimatland Ukraine aufmerksam zu machen. Im Sputnik-Interview verrät er, wen er gerne als nächsten Präsidenten der Ukraine sehen würde. Seine Auswahl überrascht. Am 2. Mai 2014 starben im dutzende

Ukraine: Favorit von Präsidentschaftsrennen lehnt Sonderstatus für Donbass ab

Politik 21:30 18.04.2019Zum Kurzlink Der ukrainische Komiker und Präsidentschaftskandidat Wladimir Selenski hat sich in einem Interview zur Situation um die selbsterklärten Republiken Donezk und Lugansk geäußert. Der Favorit des Rennens um das höchste Amt des Landes sprach sich dagegen aus, dem Donbass einen Sonderstatus zu verleihen. Eine Amnestie für die „Rebellen“ schloss Selenski ebenfalls aus.

SPD kritisiert Merkel scharf für einseitige Wahlunterstützung Poroschenkos

Politik 13:31 15.04.2019Zum Kurzlink Der Besuch des ukrainischen Präsidenten bei Kanzlerin Merkel mitten im heißen Wahlkampf hat nun doch noch ein Nachspiel. Ausgerechnet vom Koalitionspartner SPD kommt heftige Kritik an der kostenlosen Wahlwerbung der Kanzlerin für Poroschenko. Herausforderer Selenski hatte Merkel nicht eingeladen. Am Freitag war der amtierende ukrainische Präsident Petro Poroschenko auf Einladung von

„Mickriger Schuh“: Netz macht sich über Poroschenkos Spitznamen lustig

Die Nutzer der sozialen Netzwerke haben einen Spitznamen des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko ausgelacht, den er von seinen Kollegen im Haushaltsausschuss der Werchowna Rada (Parlament) bekommen hatte. Wie der Abgeordnete Michail Dobkin sagte, wurde Poroschenko, der immer ausgelatschte Schuhe getragen habe, mit dem Spitznamen „Schuh“ „getauft“. Manche Internet-Nutzer äußerten die Meinung, dass dieser Fakt aus

Older Posts››