Go to ...
RSS Feed

22. May 2019

Präsenz

Muss Russland raus aus Venezuela? Kreml-Sprecher kommentiert Trumps Forderung

Politik 18:58 28.03.2019Zum Kurzlink Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, hat die Aufforderung des US-Präsidenten Donald Trump an Moskau kommentiert, auf seine Präsenz in Venezuela zu verzichten und die russischen Militärberater aus dem Land abzuziehen. „Was die Vereinigten Staaten betrifft, so sind sie in vielen Ecken der Welt präsent, und niemand weist sie an, wo

Trumps Verbündete machen Rückzieher: Kein Kontingent in Syrien nach US-Truppenabzug

Politik 10:55 21.02.2019(aktualisiert 11:01 21.02.2019) Zum Kurzlink Die europäischen Verbündeten Washingtons haben sich geweigert, die US-Soldaten nach ihrem Abzug aus Syrien abzulösen. Darüber berichtet die Zeitung „The Washington Post“ unter Berufung auf nicht genannte Beamte. Das Weiße Haus soll Großbritannien, Frankreich und Deutschland gebeten haben, Aufsichtspunkte in der demilitarisierten Zone an der Grenze zwischen der Türkei

NATO will Kooperation mit Georgien im Schwarzen Meer ausbauen

Politik 20:03 23.01.2019(aktualisiert 20:20 23.01.2019) Zum Kurzlink Aus Sorge über die verstärkte russische Präsenz im Schwarzen Meer will die NATO die Kooperation mit der georgischen Marine ausbauen. Das kündigte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Mittwoch in Brüssel an. Source link

Britischer Ex-Botschafter nennt Bedingung für Rückzug der USA aus Syrien

Politik 15:51 06.12.2018Zum Kurzlink Der ehemalige britische Botschafter in Syrien, Peter Ford, hat in einem Interview mit Sputnik erklärt, was geschehen soll, damit die USA ihre Truppen aus Syrien abziehen. Laut Ford halten die USA ihre Präsenz in Syrien für strategisch wichtig und werden dort bleiben, solange der Iran das Territorium nicht verlässt. „Die USA betrachten

Das Sagen im Schwarzen Meer haben – USA wollen freie Fahrt am Bosporus

Nachdem Russland in den vergangenen Monaten zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen im Asowschen Meer ergriffen hat, will es auch die Kontrolle über das Schwarze Meer verschärfen. Diese Meinung brachte unlängst der Befehlshaber der ukrainischen Seestreitkräfte, Igor Worontschenko, in einer TV-Talkshow zum Ausdruck. Nach seinen Worten werden die Besatzungen der Schiffe, die sich auf dem Weg ins Schwarze Meer

IS-Präsenz in Syrien ist für USA von Vorteil – Politologe

Politik 18:53 19.10.2018Zum Kurzlink Die andauernde Präsenz der Terrormiliz „Islamischer Staat“* in Syrien ist für die Vereinigten Staaten sogar vorteilhaft. Diese Auffassung hat der Chef des türkischen Zentrums für strategische Studien Kafkassam, Hasan Oktay, in einem Interview mit Sputnik vertreten. Zuvor hatte der russische Präsident Wladimir Putin mitgeteilt, dass IS-Terrorristen, die sich am östlichen Ufer