Go to ...
RSS Feed

19. February 2019

Proteste

Frankreichs Gewerkschaften protestieren in Paris

Gesellschaft 14:06 05.02.2019(aktualisiert 14:09 05.02.2019) Zum Kurzlink Französische Gewerkschaften nehmen am Dienstag in Paris an Protestaktionen teil. Sie verlangen höhere Löhne und bessere Reformen des Steuersystems. Obwohl die französische Regierung die Steuererhöhungen ausgesetzt und eine Anhebung des Mindestlohns angekündigt hat, setzen sich die Proteste in den letzten Wochen weiter fort. Sie betreffen eine Vielzahl an Themen,

Russlands UN-Botschafter: Militärszenario in Venezuela um jeden Preis vermeiden

Politik 21:53 26.01.2019Zum Kurzlink Russland ist überzeugt, dass ein Militärszenario in Venezuela um jeden Preis vermieden werden muss. Dies erklärte der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja am Samstag. „Die USA erklärten, dass sie alle Varianten erwägen, was eine Andeutung auf etwas Größeres darstellt als das, was zurzeit vor sich geht. Das ist gefährlich. Wenn dies in etwas

Venezuela: USA ziehen Diplomaten teilweise ab

Politik 06:55 25.01.2019(aktualisiert 06:59 25.01.2019) Zum Kurzlink Das US-Außenministerium zieht laut der Nachrichtenagentur Associated Press teilweise Diplomaten aus Venezuela ab. In der Erklärung des US-Außenministeriums heißt es, die Anordnung, Venezuela zu verlassen, ergehe nur an jene Diplomaten, die nicht dringend im Land benötigt würden. Die US-Regierung könne ihren Bürgern in Venezuela in Notfällen nur noch eingeschränkt helfen.

Der neunte Protest der Gelbwesten

Gesellschaft 11:19 12.01.2019(aktualisiert 11:21 12.01.2019) Zum Kurzlink Am Samstag, dem 12. Januar, protestieren die #Gelbwesten zum neunten Mal in Folge in Paris. Vor einer Woche wohnten rund 50.000 Demonstranten in mehreren französischen Städten Demonstrationen bei. Sputnik überträgt live aus der Hauptstadt. Regierungssprecher Benjamin Griveaux wurde von seinem Amtssitz weggebracht, als die Protestler versuchten, sich mit

Frankreich: „Gelbwesten“-Bewegung wächst trotz Unterdrückung durch die Polizei

  Frankreich: „Gelbwesten“-Bewegung wächst trotz Unterdrückung durch die Polizei Von Anthony Torres 8. Januar 2019 Am Samstag veranstaltete die „Gelbwesten“-Bewegung ihren ersten Aktionstag im Jahr 2019. Dabei konnte sie deutlich mehr Demonstranten mobilisieren als bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2018, obwohl die Polizeigewalt weiter eskalierte. Sogar das Innenministerium gibt in seiner offiziellen Statistik zu,

Paris: neue Zusammenstöße zwischen „Gelbwesten“ und Polizei – VIDEO

Politik 17:35 05.01.2019(aktualisiert 20:59 05.01.2019) Zum Kurzlink Die französische Polizei hat in Paris mit Tränengas auf neue Protestaktionen der „Gelbwesten“, die nahe des Gebäudes der Nationalversammlung Frankreichs stattgefunden haben, reagiert. Proteste gab es auch in Bordeaux, Caen, Rouen und Marseille. Laut dem Sender France Info haben im Land am Samstag insgesamt mindestens 50.000 Menschen teilgenommen.

Gelbwesten: Franzosen finden bislang keine Hinweise auf Moskaus Verwicklung – Medien

Politik 20:46 16.12.2018(aktualisiert 21:02 16.12.2018) Zum Kurzlink Französische Geheimdienste haben bislang keine Hinweise auf die Verwicklung russischer Nachrichtendienste in die „Verbreitung von Falschinformationen zu den Gelbwesten-Protesten“ gefunden. Dies berichtet die französische Zeitung „Le Journal du Dimanche“ unter Berufung auf Quellen in den Geheimdiensten. Die französischen Auslands- und Inlandsgeheimdienste DGSE und DGSI haben demnach zum Ende

Merkel erläutert ihre Sicht auf die „Gelbwesten“

Mit der Registrierung und Autorisierung des Users auf den Sputnik-Webseiten durch das Benutzerkonto oder die Benutzerkonten in den sozialen Netzwerken wird das Einverständnis mit diesen Regeln erklärt. Der User verpflichtet sich, nicht gegen die geltende Gesetzgebung der Russischen Föderation undoder die internationale Gesetzgebung sowie die Gesetzgebung ausländischer Staaten mit seinen Handlungen zu verstoßen. Der User

Older Posts››